10 besten ätherischen Ölen gegen Falten, Altersflecken und andere Anzeichen von Alterung

Wie du Flecken im Gesicht innerhalb kürzester Zeit los wirst! Gesundheitstipps. (Dezember 2018).

Anonim

Altern ist etwas, dem Sie nicht entkommen können, aber vorzeitiges Altern kann vermieden und weitgehend kontrolliert werden.

Vorzeitige Alterung Zeichen nehmen den Charme und die Jugendlichkeit Ihrer Haut. Dies wird durch hässliche Falten, Altersflecken, schlaffe Haut, graue Haare und Krähenfüße ersetzt, um nur einige zu nennen.

Niemand möchte, dass diese alternden Zeichen früher auftreten als sie müssen. Richtige Hautpflege, ein gesunder Lebensstil, ein guter Schlaf von 6 bis 7 Stunden täglich und eine gute Ernährung können viel dazu beitragen, Ihre Haut jung zu halten.

Darüber hinaus gibt es viele ätherische Öle, die Alterungszeichen auf Ihrer Haut verhindern können. Ihr beruhigender Geruch hilft auch, Ihren Stress zu reduzieren, ein wichtiger Faktor, der zu vorzeitiger Alterung beiträgt.

Hier sind die 10 besten ätherischen Öle zur Bekämpfung von Falten, Altersflecken und anderen Zeichen der Hautalterung.

1. Lavendel ätherisches Öl

Wenn es um ätherische Öle geht, ist Lavendelöl eines der besten Öle in Ihrer Schönheitsbehandlung enthalten. Es ist für alle Hauttypen geeignet.

Der hohe Gehalt an Antioxidantien in Lavendelöl schützt die Haut vor schädlichen freien Radikalen sowie schädigenden UV-Strahlen der Sonne. Darüber hinaus fördert Lavendel ätherisches Öl guten Schlaf, eines der besten Geheimnisse hinter makellos und jünger aussehende Haut.

  1. Mischen Sie 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl in 1 Unze extra-natives Olivenöl. Erhöhen Sie die Mengen proportional nach Bedarf.
  2. Verwenden Sie es, um Ihre Haut als erstes am Morgen zu massieren, kurz nachdem Sie geduscht haben.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang unmittelbar vor dem Schlafengehen.
  4. Tun Sie dies täglich, um schöne Haut zu genießen.

2. Granatapfelkernöl

Granatapfelsamenöl ist ein weiteres ausgezeichnetes Anti-Aging-Öl. Seine starken Antioxidantien bekämpfen und reparieren Schäden durch freie Radikale, die durch die Sonne und Umweltfaktoren verursacht werden, die die Haut altern lassen. Es enthält polyphenolische Verbindungen, die UV-Schäden und Faltenbildung verhindern.

Das Öl stärkt die äußeren Schichten (Epidermis) und repariert tiefere Schichten (Dermis) der Haut. Es erhöht auch die Kollagenproduktion, um die Hautelastizität zu verbessern. Eine im Journal of Ethnopharmacology veröffentlichte Studie von 2006 stellt fest, dass Granatapfelsamenöl die Regeneration der Epidermis fördert, die für die Bekämpfung alternder Zeichen unerlässlich ist.

Es hat auch antimikrobielle, entzündungshemmende und heilende Eigenschaften, die die Gesundheit der Haut unterstützen. Dieses Öl kann sowohl im Gesicht als auch im Körper verwendet werden. Es absorbiert schnell und effektiv alle Hauttypen.

Verwenden Sie hochwertiges Granatapfelsamenöl, um Ihre Haut einmal täglich zu massieren. Sie können auch ein paar Tropfen Hagebuttenöl darin mischen und dann anwenden.

3. Hagebutten-ätherisches Öl

Hagebutte ätherisches Öl ist eine weitere Zutat, die Sie in Ihre Schönheitspflegeprodukte enthalten müssen, um eine gute und gesunde Haut zu genießen.

Die darin enthaltenen Antioxidantien verbessern die Elastizität und Festigkeit der Haut und mildern auch das Auftreten alternder Anzeichen wie feine Linien, tiefe Falten und Altersflecken. Es ist eines der wenigen ätherischen Öle, die natürlich Retinol (Vitamin A) enthalten, das hilft, diese sichtbaren Zeichen des Alterns zu behandeln.

Es fördert sogar das Wachstum und die Regeneration von neuen Hautzellen, was zu einer Verzögerung der Zeichen der Hautalterung beiträgt.

Da dieses Öl besonders reich an antimikrobiellen und entzündungshemmenden Verbindungen ist, hilft es auch bei Hauterkrankungen wie Psoriasis und Dermatitis.

  1. Tragen Sie ein paar Tropfen Hagebuttenöl auf Ihre feuchte Haut auf.
  2. Massage für ein paar Minuten, um das Öl in die Haut zu absorbieren.
  3. Tragen Sie dann eine dünne Schicht eines milden Feuchtigkeitscremes auf.
  4. Tun Sie dies täglich vor dem Schlafengehen.

4. Neem ätherisches Öl

Dieses Öl hat aufgrund seiner antioxidativen, antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften eine ausgezeichnete Vorbeugung gegen Hautinfektionen sowie Anti-Aging-Eigenschaften.

Die enthaltenen Antioxidantien schützen die Haut vor Umweltgiften, die vorzeitiges Altern verursachen. Es hilft sogar bei der Blutreinigung, was wiederum für eine gesunde und makellose Haut sorgt.

Neem-Öl ist auch reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E, die vorzeitige Alterung verhindern. Eine 2001 im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie stellt fest, dass mehrfach ungesättigte Fettsäuren die Haut vor UV-Strahlung schützen.

  1. Mischen Sie 1 Esslöffel Neem ätherisches Öl in 1/3 Tasse lauwarmem Olivenöl oder Kokosöl.
  2. Bevor Sie zu Bett gehen, massieren Sie Ihre Haut mit dieser Mischung für 5 Minuten in kreisförmigen Bewegungen.
  3. Lassen Sie es über Nacht eingeschaltet.
  4. Mach das täglich.

5. Weihrauch ätherisches Öl

Weihrauch ist ein wirklich einzigartiges ätherisches Öl, das viele Haut- und Gesundheitsvorteile bietet.

Als natürliches Zytophylaktikum schützt es bestehende Zellen und fördert das Zellwachstum. Dies ist ein wichtiger Faktor, um die Haut jahrelang straff und strahlend zu halten.

Es hilft bei der Wiederherstellung der Elastizität der Haut, strafft lose schlaffe Haut unter den Augen und reduziert Falten unter den Augen und Krähenfüße.

  1. Verdünnen Sie 6 Tropfen Weihrauch ätherisches Öl in 1 Unze von unscented Trägeröl.
  2. Mischen Sie gründlich und wenden Sie es direkt auf Ihre Haut an.
  3. Verwenden Sie es, um jede Hautpartie zu massieren, die durchgebrochen ist, wie zum Beispiel der Bauch, die Wangen oder unter den Augen.
  4. Mach das einmal täglich.

6. Rosen-ätherisches Öl

Wenn Sie über die effektivsten ätherischen Öle für die Haut sprechen, können Sie Rosenöl nicht verpassen! In jeder Hinsicht vorteilhaft, ist Rosenöl ein ausgezeichnetes Feuchtigkeits- und Aufhellungsmittel. Als Wundstarrer ist es sehr wirksam bei der Reduzierung jeglicher Art von Narben und Narben auf der Haut und wirkt somit als ein hervorragendes Anti-Aging-Mittel.

Es hat einen reichhaltigen Gehalt an Antioxidantien, der die Bildung feiner Linien und Falten verhindert und verzögert. Plus, seine entzündungshemmenden Eigenschaften helfen, Rötungen und Entzündungen zu reduzieren.

Zusätzlich zur Verwendung dieses ätherischen Öls auf der Haut können Sie auch das beruhigende Aroma einatmen, um Stress abzubauen.

  1. Geben Sie 3 Teelöffel Olivenöl oder ein anderes Trägeröl Ihrer Wahl in eine Schüssel.
  2. Fügen Sie 1 Teelöffel ätherisches Rosenöl hinzu (das Verhältnis muss 3: 1 sein).
  3. Mit dieser Mischung 5 Minuten lang in kreisenden Bewegungen auf die Haut einmassieren.
  4. Lassen Sie es über Nacht eingeschaltet.
  5. Am nächsten Morgen mit lauwarmem Wasser abspülen.
  6. Tun Sie dies einmal täglich, um jünger aussehende Haut zu erhalten.

2 von 3 Weiter

7. Geranium ätherisches Öl

Um Ihre Haut jung zu halten und vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen, ist das ätherische Geraniumöl eine weitere gute Wahl.

Die Antioxidantien in diesem Öl helfen, die Hautelastizität zu verbessern und die Haut zu straffen, wodurch das Auftreten von Falten, Altersflecken und Fältchen reduziert wird. Es regt auch die Blutzirkulation direkt unter der Hautoberfläche an, was für eine makellose Haut und die allgemeine körperliche Gesundheit wichtig ist.

Als natürliches Cytophylaktikum fördert es die Zellgesundheit, fördert das Recycling toter Zellen und die Regeneration neuer Zellen.

Es hilft auch die Ölproduktion zu regulieren und reduziert Akneausbrüche. Außerdem hilft es, Dermatitis und andere Hautkrankheiten zu behandeln.

  • Mischen Sie 5 oder 6 Tropfen ätherisches Geranienöl in 1 Teelöffel Oliven- oder Kokosnussöl. Massieren Sie die Ölmischung einmal täglich gründlich vor dem Schlafengehen in die Haut ein.
  • Eine andere Möglichkeit ist, 2 Tropfen Geraniumöl in die tägliche Gesichts- oder Körperwäsche zu geben und wie gewohnt anzuwenden.

8. Karottenöl ätherisches Öl

Ätherisches Öl aus Karottensamen hat auch die Fähigkeit, die Haut zu regenerieren und Ihre Haut jahrelang jung und makellos zu halten. Dieses Öl, das durch die Wasserdampfdestillation von Wildkräutersamen gewonnen wird, ist reich an Vitamin A. Dieses Vitamin ist ein starkes Antioxidans, das hilft, Hautzellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen.

Die Carotinoide in Karottensamenöl verjüngen Hautzellen und unterstützen den Entgiftungsprozess, der für eine gesunde und strahlende Haut unerlässlich ist. Dieses Öl schützt die Haut vor den schädlichen UV-Strahlen der Sonne und hilft, beschädigtes Hautgewebe zu reparieren.

  • Fügen Sie Ihrem regulären Massageöl ein paar Tropfen Karottensamenöl hinzu und verwenden Sie es, um Ihre Haut zu massieren.
  • Fügen Sie Karottensamenöl auch Anti-Aging-Gesichtsmasken hinzu, um den Alterungsprozess zu verzögern.

3 von 3 Weiter

9. Neroli ätherisches Öl

Neroli ätherisches Öl hilft auch, Anzeichen für vorzeitiges Altern in Schach zu halten. Es ist eines der besten Schönheitsgeheimnisse des Ayurveda, das dazu beiträgt, die Haut auch in den goldenen Jahren stark und widerstandsfähig zu erhalten. Es ist ideal für ölige, empfindliche und reife Haut.

Dieses ätherische Öl enthält eine natürliche Chemikalie namens Citral, die Zellen regeneriert und vorzeitiger Alterung Zeichen verhindert.

Seine antioxidative Natur hilft, feine Linien und straffe Haut zu glätten, während seine antiseptische Eigenschaft Hautinfektionen in Schach hält.

Darüber hinaus beruhigt und entspannt das ätherische Öl von Neroli den Geist und beugt Stress vor.

  1. Je 2 Esslöffel Trägeröl Ihrer Wahl in ein kleines Glas geben.
  2. Fügen Sie 5 bis 7 Tropfen Neroli ätherisches Öl hinzu.
  3. Schließe das Glas und gib ihm einen schönen Shake.
  4. Tragen Sie eine kleine Menge Öl auf Ihrer Haut auf, bevor Sie zu Bett gehen.

10. Myrrhe ätherisches Öl

Myrrhe ätherisches Öl wirkt auch als vielversprechender Anti-Aging-Agent.

Seine antioxidative Natur bekämpft Falten, Altersflecken und andere Anzeichen vorzeitiger Hautalterung, indem sie Schäden durch freie Radikale verhindert und oxidative Schäden rückgängig macht. Plus, es hilft bei der Verbesserung der Hautstruktur mit dem Altern.

Dieses Öl ist auch reich an antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften, die Hautkrankheiten heilen und den Hautton verbessern. Es schützt sogar die Haut vor schädlichen UV-Sonnenstrahlen.

  1. Fügen Sie 2 oder 3 Tropfen Myrrheöl Ihrer regelmäßigen Gesichtscreme oder Körperfeuchtigkeitscreme hinzu.
  2. Tragen Sie es gründlich auf Ihre Haut auf und massieren Sie es ein paar Minuten lang.
  3. Mach das zweimal täglich.

Zusätzliche Tipps

  • Bevor Sie irgendein ätherisches Öl auf Ihrer Haut anwenden, machen Sie einen Patch-Test auf Ihrem inneren Unterarm, um sicherzustellen, dass Sie nicht allergisch auf das Öl reagieren.
  • Wenn nicht anders angegeben, vermeiden Sie die Verwendung von unverdünntem ätherischem Öl auf Ihrer Haut, da dies zu unerwünschten Nebenwirkungen führen kann. Verdünnen Sie ätherische Öle in jedem Trägeröl Ihrer Wahl.
  • Da bestimmte ätherische Öle nicht für schwangere Frauen, stillende Mütter und kleine Kinder empfohlen werden, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.