Knochen…. Wie viele und was machen sie?

Aus was bestehen Knochen?! (Juni 2019).

Anonim

Knochen …. Wie viele und was machen sie?

Nur für den Fall, dass Sie vergessen haben, wir Menschen haben insgesamt 206 große Knochen in unserem Körper. Es gibt auch 6 zusätzliche Knochen, 3 in jedem Ohr, bekannt als die Ossikel (kleine Knochen). Also ist die Gesamtsumme 212. Wir denken im Allgemeinen an Knochen als Teil unseres Skelettsystems, aber vergessen wir nicht seine anderen wichtigen Funktionen. Diese sind:

  1. Als "struktureller Rahmen" für das menschliche Skelett dienen.
  2. Mit Bändern, Sehnen und Gelenken arbeiten, um die Bewegung des Skeletts zu ermöglichen.
  3. Um eine äußere Hülle zu sein, die unsere inneren Organe schützt (da der Schädel das Gehirn darin schützt).
  4. Um das Knochenmark zu beherbergen, die Hauptquelle der Blutbildung beim Menschen.
  5. Um eine Quelle von Kalzium für den ganzen Körper zu dienen.

Ohne Knochen hätten wir keinen "strukturellen Rahmen" für unser Skelett, könnten unser Skelett nicht bewegen, unsere inneren Organe schlecht geschützt lassen, es fehlt an Blut und es fehlt an Kalzium.

Die Konstruktion unserer Knochen ist ein komplexer Prozess. Die Knochenbildung beginnt im Fötus 6 Monate vor der Geburt und ist im Allgemeinen bis zur Adoleszenz nicht "vollständig".

In Wahrheit ist die Knochenbildung nie wirklich "vollständig". Es wird ständig während unseres Lebens in einem Prozess unaufhörlichen Umbaus zerstört und neu gebildet. Zu den Zellen, die an der Erhaltung und Remodellierung von Knochen beteiligt sind, gehören:

  • Osteozyten (Knochenzellen), die den Knochen als lebendes Gewebe erhalten;
  • Osteoklasten (Knochenbrecher), die Knochen zerstören; und
  • Osteoblasten (Knochenbauer), die die tragende Matrix von neuem Knochen bilden.