Defäkation während der Menstruation, Vorsicht vor Endometriose-Symptomen

16-Jährige schämt sich für Körper: Peinliches Problem beim Frauenarzt | Klinik am Südring | SAT.1 TV (Juli 2019).

Anonim

Defäkation ist ein Symptom, das eine Reihe bestimmter Bedingungen anzeigt. Schmerzhafte Darmbewegungen, die häufig während der Menstruation auftreten, sollten jedoch als Symptome einer Endometriose angesehen werden.

Eine Reihe von Gesundheitszuständen, die mit schmerzhaften Darmbewegungen einhergehen, einschließlich Verstopfung, Analfissur, Reizdarmsyndrom oder anderen Erkrankungen wie Niereninfektionen bei Darmkrebs und Darmkrebs (Dickdarm und Rektum).

Anomalien im Wachstum der Gebärmutterwand

Eine der Ursachen für schmerzhafte Stuhlgänge während der Menstruation bei Frauen ist die Endometriose. Endometriose ist eine Störung des Wachstums der Gebärmutterschleimhaut im Uterus (Endometrium), die sich außerhalb des Ortes befindet, an dem sie sich befinden sollte Endometriose-Patienten leiden im Allgemeinen bei Frauen zwischen 25 und 40 Jahren.

Die Ursache der Endometriose ist nicht genau bekannt, es ist jedoch bekannt, dass sie mit der Vererbung, hormonellen Veränderungen und Nebenwirkungen von Operationen am Becken zusammenhängt. Bei Endometriose-Betroffenen treten neben dem Schmerz im Stuhlgang verschiedene Zustände in Form von

  • Verstopfung oder Durchfall
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Bauchkrämpfe während der Menstruation, die sich sehr schmerzhaft anfühlen
  • Chronische Rücken- und Hüftschmerzen
  • Schmerzen beim oder nach dem Sex
  • Unfruchtbarkeit oder Sterilität haben

Wenn das Endometriumzellwachstum außerhalb der Gebärmutter nicht behandelt wird, kann dies zu verschiedenen Komplikationen führen, z.

  • Schwellungen und Störungen des Darms und der Blase.
  • Schließen Sie den Eileiter im Eierstock. Blut, das sich im Eierstock befindet, kann Zystenbildung verursachen.
  • Die Bildung von Narbengewebe und Gewebeanhaftungen. Dieses Narbengewebe verursacht Schmerzen im Beckenbereich und erschwert die Geburt von Frauen.

Diagnose und Behandlungsschritte

Die Diagnose der Endometriose erfolgt durch Untersuchung der Lage des Körpers, die schmerzhaft ist, um den Zustand zusammen mit der Ursache einzuschätzen. Die Patienten werden gebeten, ihre Symptome mitzuteilen. Anschließend führt der Arzt eine körperliche Untersuchung einschließlich einer Beckenuntersuchung und andere Untersuchungen wie Ultraschall oder eine laparoskopische Untersuchung durch.

Die Behandlung der Endometriose hängt von der Schwere der Erkrankung und den ermittelten Symptomen ab. Eine Reihe von Behandlungen, die von Ärzten zur Behandlung der Endometriose durchgeführt werden, sind Schmerzmittel, Hormontherapie und Operationen.

Verhindern Sie während der Menstruation Stuhlgang

Die folgenden Tipps können angewendet werden, um schmerzhaften Stuhlgang während der Menstruation zu verhindern, einschließlich:

  • Trinken Sie mindestens zwei Liter Wasser pro Tag.
  • Begrenzen Sie koffeinhaltige Getränke und beenden Sie den Konsum alkoholischer Getränke.
  • Trainieren Sie mehr als vier Stunden pro Woche. Bewegung oder Übung kann helfen, den Körperfettanteil zu senken, bis die Produktion des Hormons Östrogen nachlässt. Machen Sie leichte und praktische Übungen wie etwa höchstens 30 Minuten jeden zweiten Tag.
  • Wenden Sie sich an einen Arzt, um ein Familienplanungsgerät oder eine Verhütungsmethode zu verwenden, die Hormone wie Antibabypillen enthält.

Vergessen Sie nicht, den Konsum von Gemüse und Früchten zu erhöhen, um schmerzhaften Stuhlgang zu vermeiden, auch während der Menstruation. Lassen Sie es nicht schleifen und suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn der Stuhlgang unterbrochen ist.