Wie man frisches Fleisch und Meeresfrüchte wählt

Zubereitung von Jakobsmuscheln so machen Sie es richtig (Juli 2019).

Anonim

Sind Sie gelangweilt mit Huhn als Proteinquelle für die tägliche Ernährung? Keine Sorge, es gibt verschiedene Arten von Fleisch und Meeresfrüchten (Meeresfrüchte) oder Meeresfrüchte, die Sie probieren können. Sein Nährstoffgehalt ist sehr vorteilhaft für Ihren Körper. Finden Sie heraus, wie Sie die folgenden Fleisch- und Meeresfrüchteprodukte auswählen können, um die Frische dieser tierischen Proteinquelle zu genießen.

Es ist nur so, dass die Auswahl von Fleisch und Meeresfrüchten nicht willkürlich ist. Es gibt einige Dinge, auf die Sie achten müssen, um Produkte zu vermeiden, die ein Gesundheitsrisiko darstellen.

Schauen Sie sich die Eigenschaften von Frischfleisch genau an

Die Fleischgruppe umfasst nicht nur Rind- und Hühnerfleisch, sondern auch verschiedene andere Arten von Geflügel und Meeresfrüchten . Fleisch hat verschiedene Inhaltsstoffe, die für den Körper von Nutzen sind, z. B. Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe.

Um verschiedene Gesundheitsrisiken zu vermeiden, wird empfohlen, Fleisch mit dem geringsten Fettgehalt zu wählen. Fett kann wie eine weiße Linie auf Fleisch gesehen werden.

Um frisches Fleisch zu erkennen, ist es eine gute Idee, die Indikatoren für die allgemeine Fleischqualität zu kennen, einschließlich:

  • Riechen

Frisches Fleisch jeglicher Art ist nahezu geruchlos. Wenn es verpackt wird, kann ein leichter Geruch durch die Feuchtigkeit des Fleisches entstehen. Dieses Aroma unterscheidet sich von dem Aroma, das von nicht frischem Fleisch freigesetzt wird.

Nicht-frisches Fleisch zeichnet sich durch einen starken oder stechenden Geruch aus, der fast wie Ammoniak aussieht. Der Geruch ist ein Zeichen dafür, dass das Fleisch die Qualität des Proteins verschlechtert hat.

Wählen Sie kein Fleisch, dessen Verpackung zerrissen, beschädigt oder ausgelaufen ist, da das Fleisch möglicherweise Bakterien ausgesetzt wurde, die schädlich für den Körper sind.

  • Die Farbe

Sie können frisches Fleisch an hellem Rot erkennen. Je heller die Farbe, desto mehr frisches Fleisch. Sie müssen jedoch wachsam sein, wenn Sie dem Fleisch zusätzliche Farbe geben, um die Farbe zu erhalten. Braunrotes Fleisch bedeutet nicht, dass es überhaupt nicht frisch ist, es bedeutet lediglich, dass es mindestens 30 Minuten lang Sauerstoff ausgesetzt oder eingefroren wurde.

Frisches Geflügelfleisch zeichnet sich durch weiß bis gelblich aus, abhängig von der Art des Tierfutters, der Zucht, dem Alter und dem Fettgehalt.

Denken Sie also immer daran, Rindfleisch oder Schweinefleisch, das dunkelbraun oder verfärbt ist, und helles Geflügel zu vermeiden. Die Aufmerksamkeit auf die Farbe des Fleisches zu legen, ist das Einfachste bei der Auswahl von Fleisch von guter Qualität.

  • Dichte

Die Frische des Fleisches erscheint in einer dichten Textur. Einige Fleischsorten sind tatsächlich langsamer, um ihre ursprüngliche Form wieder herzustellen. Zum Beispiel fetthaltige Rinderstücke wie Rippenaugen- Teile oder Rindfleisch, das wenig Bindegewebe aufweist, wie der Lendenbereich . Das bedeutet aber keine schlechte Qualität.

Im Gegensatz zu dem Fall, wenn Sie ein Stück Fleisch drücken und die Form nicht wie alle zurückkehrt, wirkt sie auch immer blasser. Dies bedeutet, dass die Qualität des Proteins im Fleisch abgenommen hat.

Dieser Fleischdichte-Test kann auch durchgeführt werden, wenn versucht wird, die Frische von Geflügelfleisch zu prüfen.

Frische der Meeresfrüchte erkennen

Beim Kauf von Meeresfrüchten muss Qualität ein Hauptanliegen sein. Viele Meeresfrüchteprodukte wie Fisch und Schalentiere wurden einige Stunden nach dem Fang sofort gefroren. Aber Sie müssen dem Verkäufer in Ihrer Nachbarschaft ein paar Tage hinzufügen.

Hier einige Merkmale, die Sie bei der Auswahl von frischen Meeresfrüchten erkennen können:

  • Riechen

Frischer Fisch riecht nicht scharf, er riecht nur wenig. Fische, die anfangen zu faulen, können durch Gerüche wie Ammoniak oder übermäßigen Fischgeruch charakterisiert werden. Möglicherweise ist der Fisch ein Produkt, das alt oder nicht gefroren ist. Der Geruch ist ein einfacher Hinweis darauf, wie man frische Meeresfrüchte wählt.

Ebenso andere frische Meeresfrüchteprodukte . Sie können das Meer schwach riechen, aber es riecht nicht fischig.

  • Die Farbe

Bei frischem Fisch haften Schuppen fest auf der Haut und sehen hell aus, reflektieren Licht und Metallic. Die Kiemen von frischem Fisch müssen rot oder rosa erscheinen.

Frische Krabben, Krebse und Hummer werden am Schwanz mit hellen Farben markiert, ohne dass sie verblassen. Achten Sie beim Kauf von frischen Austern auf natürliche Creme mit klarer Flüssigkeit.

  • Dichte

Frischer Fisch zeichnet sich durch Fleisch aus, das nicht matschig ist oder beim Drücken mit dem Finger seine Form verändert. Fischfleisch wird auch nicht vom Knochen getrennt. Der Schwanz sieht steif aus mit dichtem Fleisch.

Prüfen Sie beim Kauf von geschnittenem Fisch die Frische, indem Sie Ihren Finger drücken. Wenn der Fisch in seine ursprüngliche Form zurückkehrt, ist die Qualität gut. Der Zustand des Fisches ist nicht gut, wenn der Druckbereich Ihres Fingers nicht zu verschwinden scheint.

  • Anzeige

Die Augen von frischem Fisch haben die Eigenschaft, sich zu wölben, klar oder nicht krustig und glänzend. Insbesondere für Austern, Muscheln und Muscheln wählen Sie keine mit gebrochenen oder rissigen Muscheln. Wenn Sie es lebend kaufen, tippen Sie auf die Schale. Wenn sich die Schale beim Tippen nicht schließt, wählen Sie sie nicht aus.

Lebende Krabben und Hummer machen Fußbewegungen. Sehen Sie, ob sich das zu kaufende Produkt in irgendeiner Weise bewegt. Normalerweise erleiden Krebse und Hummer nach ihrem Tod einen rapiden Qualitätsverlust. Wir empfehlen, dass Sie lebende Krabben und Hummer für den Verzehr auswählen.

Darüber hinaus gibt es noch einige wichtige Dinge, auf die Sie bei der Auswahl von Fisch und Meeresfrüchten achten müssen:

  • Kaufen Sie Meeresfrüchte von einem vertrauenswürdigen Markt.
  • Wählen Sie Meeresfrüchteprodukte, die richtig in den Kühlschrank gelegt oder eingefroren werden.
  • Nach dem Kauf sofort in den Kühlschrank stellen.
  • Verwenden Sie Meeresprodukte höchstens drei Tage nach dem Kauf.
  • Vermeiden Sie rohe Produkte in Kontakt mit gekochten Meeresfrüchten, einschließlich der verwendeten Kochutensilien.

Fleisch und Meeresfrüchte sind wertvolle Proteinquellen als wichtige Energielieferanten. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich für Fleisch und Meeresfrüchte mit sicherer und bester Qualität für den Verzehr entscheiden.