Bedecken Sie Ihren Husten!

Curious Beginnings | Critical Role | Campaign 2, Episode 1 (Januar 2019).

Anonim

Bedecken Sie Ihren Husten!

Stoppen Sie die Verbreitung von Keimen, die Sie und andere krank machen!

Wie Keime sich ausbreiten

Krankheiten wie die Grippe (Grippe) und Erkältungen werden durch Viren verursacht, die Nase, Rachen und Lunge infizieren. Die Grippe und Erkältungen verbreiten sich normalerweise von Mensch zu Mensch, wenn eine infizierte Person hustet oder niest.

Wie man die Ausbreitung von Keimen stoppt

Achte auf:

  • Bedecken Sie Mund und Nase, wenn Sie niesen oder husten
  • Reinige deine Hände oft
  • Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase oder Mund zu berühren
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind und erkundigen Sie sich bei Bedarf bei einem Arzt
  • Praktiziere andere gute Gesundheitsgewohnheiten.

Bedecken Sie Mund und Nase, wenn Sie niesen oder husten

Husten oder Niesen in ein Gewebe und dann wegwerfen. Bedecken Sie Ihren Husten oder Niesen, wenn Sie kein Taschentuch haben. Dann reinigen Sie Ihre Hände und tun dies jedes Mal, wenn Sie husten oder niesen.

Reinige deine Hände oft

Wenn verfügbar, waschen Sie Ihre Hände - mit Seife und warmem Wasser - dann reiben Sie Ihre Hände kräftig zusammen und schrubben Sie alle Oberflächen. 15 bis 20 Sekunden waschen. Es ist die Seife kombiniert mit der Schrubbwirkung, die hilft, Keime zu entfernen und zu entfernen.

Wenn keine Seife und kein Wasser zur Verfügung stehen, können alkoholhaltige Einweg-Handwischtücher oder Gel-Desinfektionsmittel verwendet werden. Sie können sie in den meisten Supermärkten und Drogerien finden. Wenn Sie ein Gel verwenden, reiben Sie das Gel in Ihren Händen, bis sie trocken sind. Das Gel benötigt kein Wasser zum Arbeiten; Der Alkohol im Gel tötet Keime, die Erkältungen und Grippe verursachen. *

* Quelle: FDA / CFSAN Food Safety A bis Z Referenzhandbuch, September 2001: Händewaschen.

Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase oder Mund zu berühren

Keime verbreiten sich oft, wenn eine Person etwas berührt, das mit Keimen kontaminiert ist und dann ihre Augen, Nase oder Mund berührt. Keime können auf Oberflächen wie Türklinken, Schreibtischen und Tischen lange leben (einige können 2 Stunden oder länger leben).

Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind und erkundigen Sie sich bei Bedarf bei einem Arzt

Wenn Sie krank sind oder Grippesymptome haben, bleiben Sie zu Hause, holen Sie sich viel Ruhe und wenden Sie sich bei Bedarf an einen Arzt. Ihr Arbeitgeber benötigt möglicherweise eine ärztliche Bescheinigung für eine entschuldigte Abwesenheit. Denken Sie daran: Wenn Sie Abstand zu anderen halten, können Sie sie davor bewahren, krank zu werden. Häufige Symptome der Grippe sind:

  • Fieber (normalerweise hoch)
  • Kopfschmerzen
  • extreme Müdigkeit
  • Husten
  • Halsentzündung
  • laufende oder verstopfte Nase
  • Muskelschmerzen, und
  • Übelkeit, Erbrechen und Durchfall, (viel häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen).

Quelle: Zentren für Krankheitskontrolle (www.cdc.gov)