Hilft Fidgeting Kalorien zu verbrennen?

Abnehm-Tutorial: 1/2 Kilo in 10 Minuten (garantiert) (November 2018).

Anonim

Hilft Fidgeting Kalorien zu verbrennen?

Autor: Richard Weil, MEd, CDE

Sportwissenschaftler haben seit mehr als 20 Jahren das Zappeln studiert. Du hast Leute zappeln gesehen. Sie sind die Ruhelosigen, die nicht still sitzen können. Sie wackeln auf ihren Stühlen, machen Tempo, während sie auf einen Bus warten, und drehen und tüfteln, während sie in der Schlange stehen. Claude Bouchard ist ein Wissenschaftler, der die Genetik von Fitness und Zappeln studiert. In seiner Forschung hat er entdeckt, dass sich einige Individuen mehr bewegen als andere und dass die Tendenz zur zusätzlichen Bewegung durch die Genetik bestimmt wird. Er hat sogar herausgefunden, dass zweieiige Zwillinge (nicht identisch) nicht den gleichen Betrag bewegen. Seine Schlussfolgerung ist, dass einige Menschen programmiert sind, sich mehr zu bewegen als andere.

James Levine, MD, ist ein Arzt, der körperliche Aktivität und Zappeln studiert. Dr. Levine hat bestätigt, dass schwere Menschen mehr sitzen als schlanke Menschen. In einer Studie fand er heraus, dass übergewichtige Personen neuneinhalb Stunden pro Tag verglichen mit schlanken Personen, die weniger als sieben Stunden pro Tag saßen. Man muss die Hühner- oder Eifrage stellen; das heißt, bewegen sich übergewichtige Personen weniger als schlanke Menschen, weil sie schwerer sind, oder sind sie schwerer, weil sie sich weniger bewegen? Viele Wissenschaftler glauben, dass es eine Kombination von beiden ist, und die meisten stimmen darin überein, dass einige Menschen genetisch so programmiert sind, dass sie sich spontan mehr bewegen als andere. Halte einfach deine Augen offen und beobachte Bewegungsmuster von Menschen um dich herum (einschließlich deiner eigenen!). Sie werden bald sehen, dass sich manche Menschen tatsächlich spontan mehr bewegen als andere.

Macht das Zappeln wirklich einen Unterschied in der Anzahl der verbrannten Kalorien?

In einer wichtigen Studie von Eric Ravussin im Jahr 1986 blieben 177 Probanden 24 Stunden hintereinander in einer speziellen 10 x 12 Fuß großen Atmungskammer, die alle Kalorien misst, die Sie in der Kammer verbrennen. Die Studienteilnehmer schliefen, aßen, trainierten auf einem stationären Fahrrad und durften sich in der Kammer so viel bewegen, wie sie wollten. Trotz der Tatsache, dass alle Probanden die gleiche Zeit in genau demselben begrenzten Raum verbrachten, zeigten die Ergebnisse große Unterschiede in der Anzahl der verbrannten Kalorien. Einige Probanden verbrannten in nur 24 Stunden nur 1300 Kalorien, während andere bis zu 3600 Kalorien verbrannten, ein Unterschied von 2300 Kalorien in einem 24-Stunden-Zeitraum! Die Wissenschaftler folgerten, dass, selbst wenn sie sich auf Unterschiede in der Muskelmasse einstellen, die einzige Erklärung die Menge sein könnte, die die Probanden herumfummelten (manchmal als spontane körperliche Aktivität bezeichnet). Sie basierten ihre Schlussfolgerungen auf der Tatsache, dass die Themen, die die meisten Kalorien verbrannten, unruhig waren, stimulierten, spielten Karten und verbrachten im Allgemeinen weniger Zeit sitzen oder liegen im Bett, während diejenigen, die die wenigsten Kalorien verbrannt verbrachten den Großteil ihrer Zeit sitzen, Fernsehen und Nickerchen. Im Allgemeinen verbrannten Männer mehr Kalorien als Frauen, nicht nur weil sie mehr wogen und mehr Muskeln hatten, sondern weil sie mehr zappelten.

In einer ähnlichen Studie wurden eineiige Zwillinge für 100 Tage in ein Studentenwohnheim gesperrt. Das Essen, das sie aßen, wurde sorgfältig auf Kalorienzufuhr gemessen, und sie trainierten, indem sie für die gleichen Spaziergänge herausgenommen wurden. An 80 der Tage wurde jeder von 1000 Kalorien überfüttert, um sie alle dazu zu bringen, an Gewicht zuzunehmen. Sie alle nahmen an Gewicht zu, und theoretisch, da sie alle die gleiche Anzahl von überschüssigen Kalorien und die gleiche Menge an Bewegung erhielten, würde erwartet werden, dass sie alle die gleiche Menge an Gewicht gewinnen würden. Aber sie taten es nicht. Die Gewichtszunahme lag zwischen 9, 5 und 29 Pfund. Die Forscher folgerten, dass die Probanden, die die geringste Gewichtszunahme hatten, mehr zappelten, und dass möglicherweise andere genetische Faktoren daran beteiligt waren, wie sie Fett speichern.

Eine der interessantesten Studien über das Zappeln und die Kalorienverbrennung von scheinbar trivialen Mengen an körperlicher Aktivität wurden von Dr. Lanningham und Dr. Levine von der Mayo Clinic in Minnesota durchgeführt. Sie haben Probanden spezielle Geräte tragen lassen, die den Kalorienverbrauch messen, während sie tägliche Arbeiten mit Waschmaschinen, Geschirrspülern und Autos durchführen, und dann vergleichen sie in den gleichen Fächern die verbrannten Kalorien, während sie die gleichen Aufgaben manuell erledigen (Geschirr und Kleidung von Hand waschen und abwaschen) Gehen oder Radfahren für lokale Besorgungen anstatt zu fahren). Die Unterschiede erschienen klein: Die Verwendung einer Geschirrspülmaschine oder einer Handwäsche war ein Unterschied von 26 Kalorien (Händewaschen mehr); mit einer Waschmaschine gegen Händewaschen war 24 Kalorien; und Laufen gegen Fahren war 58 Kalorien. Die gesamten täglichen Unterschiede zwischen manueller und automatischer Arbeit summierten sich auf nur 108 Kalorien, aber 108 Kalorien, die jeden Tag verbrannt werden, summieren sich auf 39.420 Kalorien in einem Jahr (365 Tage x 108), und da 3.500 Kalorien 1 Pfund entsprechen, verbrennen 108 Kalorien pro Tag ist gleich mehr als 11 Pfund in einem Jahr, wenn Sie es jeden Tag tun (39.420 Kalorien durch 3.500 Kalorien geteilt).

Der wichtige Punkt dabei ist, dass Sie leicht 100 Kalorien pro Tag verbrennen können, als Sie es derzeit tun. Zum Beispiel verbrennt eine 150-Pfund-Person 100 Kalorien, indem sie nur eine Meile läuft, und eine schwerere Person verbrennt mehr. Zappeln und Pacing helfen auch. Alles, was Sie tun müssen, ist herauszufinden, wie Sie in Ihrem Tag "ineffizient" werden. Das heißt, es ist ein wichtiger Punkt, sich mehr zu bewegen und weniger zu sitzen. Im Folgenden sind einige Ideen für mehr Bewegung.

Wie kann ich den ganzen Tag lang unruhig und kalorienreich verbrennen?

Denken Sie an all das Sitzen, das Sie tun: an Ihrem Schreibtisch, in Ihrem Auto, vor dem Fernseher mit der Fernbedienung, an Ihrem Computer und an den Wochenenden. Wir haben Inaktivität in unser Leben hinein entwickelt, und selbst wenn Sie kein Dummkopf sind, gibt es Möglichkeiten, wie Sie sich sicher wie einer verhalten können. Es ist nicht so schwer wie du vielleicht denkst. Hier sind ein paar Vorschläge.

  • Stehen Sie stündlich von Ihrem Schreibtisch auf und strecken Sie sich und gehen Sie herum, vor allem, wenn Sie kein Dummkopf sind. Obwohl es nicht möglich ist, ein genetischer Fidgetter zu werden, kann man sich, wenn man sich etwas anstrengt, durchaus bewusst wie ein Ungeheuer verhalten.
  • Schritt oder sogar Treppen steigen, wenn Sie am schnurlosen Telefon sprechen.
  • Pace beim Warten auf einen Bus oder Zug.
  • Parken Sie Ihr Auto weiter vom Geschäft entfernt. Fahren Sie nicht 10 Minuten auf dem Parkplatz herum und suchen Sie nach einem Platz. Park so weit weg von den Geschäften und zu Fuß. Sie sparen Ärger und Gas, und Sie werden mehr Kalorien verbrennen.
  • Sitz nicht nach dem Mittagessen an deinem Schreibtisch. Gehen Sie stattdessen spazieren. Vielleicht essen Sie sogar draußen, wenn es Ihnen passt.
  • Setzen Sie sich nicht einfach in den Zug, wenn Sie pendeln. Steh auf und strecke dich. Sie werden erstaunt sein, wie viel besser Sie sich fühlen und vielleicht sogar Ihre Rückensteifigkeit reduzieren, wenn Sie den ganzen Tag an Ihrem Schreibtisch sitzen.
  • Speichern Sie nicht alle Ihre Faxe für eine Lieferung am Ende des Tages. Stehen Sie stattdessen jedes Mal auf, wenn Sie faxen müssen. Senden Sie auch keinen Kollegen eine E-Mail, wenn sie direkt auf der anderen Seite der Halle sind. Stehen Sie stattdessen auf und erzählen Sie es ihnen persönlich.
  • Nehmen Sie die Treppen anstelle von Rolltreppen und Aufzügen. Sie verbrennen bis zu einer Kalorie pro Schritt. Es summiert sich nach einer Weile.
  • Stehen Sie auf und laufen Sie während der Fernsehwerbungen herum.

Das letzte Wort

Die Botschaft zum Mitnehmen ist, dass Bewegung besser ist als herumzusitzen. Gewichtskontrolle, Gesundheit und Fitness profitieren alle. Denken Sie darüber nach, wo und wann Sie in Ihrem Leben ein paar Kalorien mehr verbrennen können. Das alles summiert sich. Es ist die Mühe wert. Mach weiter so!