Von lockig zu gerade, was ist Ihre Haartyp?

Afrolocken glätten ohne Glätteisen (Juni 2019).

Anonim

Sehr lockige Strähnen

Überraschung: Das beste Styling-Geheimnis für super lockiges Haar ist das Styling auf ein Minimum zu beschränken. Staple nicht auf dem Produkt. Alles, was Sie brauchen, ist ein Leave-In-Conditioner, um Ihre Strähnen zu stylen. Ein Groschenbetrag sollte ausreichen. Verteilen Sie es gleichmäßig in Ihren Strähnen, von den Wurzeln bis zu den Enden, wenn das Haar noch tropfnass ist. Verwenden Sie einen breit gezackten Kamm, um den Conditioner durch Ihr Haar zu verteilen. Haare föhnen oder noch besser an der Luft trocknen lassen. Dann Hände weg! Je mehr Sie natürlich lockiges Haar berühren, desto krauser wird es.

Wellenförmige Schlösser

Halten Sie die natürlichen Wellen Ihrer Haare ist einfacher als Sie vielleicht denken. Um die Wellen besser zu definieren, beginnen Sie mit der Glättung einer großzügigen Menge der Lockencreme auf noch feuchten Strähnen. Dann befestigen Sie einen Diffusor an Ihrem Fön, bis das Haar zu 50% trocken ist. Wenn Sie die wellenförmige Textur noch mehr maximieren möchten, beenden Sie Ihren Stil mit ein paar Drehungen und Drehungen eines großen Lockenstabes.

Flachsträhnen

Viele Menschen glauben, dass mehr Schichten und Winkel das Haar voller erscheinen lassen. Nicht wahr. Das Hinzufügen von zu viel Bewegung zu bereits flachem Haar kann dazu führen, dass es schlaff fällt. Der Schlüssel ist, die Dicke Ihrer Haare in langen Stücken zu halten. Zerhacken Sie es nicht und verdünnen Sie es mit vielen Schichten. Erhalten Sie einen Schnitt, der eine Länge ist, um Fülle und Körper Strängen hinzuzufügen. Versuchen Sie zum Beispiel einen Schlüsselbund in der Länge eines Schlüsselbeins.

Chemisch entspanntes Haar

Ein todsicherer Weg, um entspanntes Haar zu brechen oder zu verlieren, ist die übermäßige Verwendung von Styling-Tools. Vorsicht vor Föhnen und Bügeleisen. Halten Sie das Haar glatt und gerade (ohne Hitze!), Indem Sie es nachts wickeln und mit einem häkelnden Seidenschal abdecken. Kämmen Sie einfach alle Ihre Haare um den Scheitel, bis es glatt ist. Mit Bobby Pins nach Bedarf sichern und mit dem Schal abdecken.

Frizzy und trockenes Haar

Glauben Sie es oder nicht, Sie können Frizz zähmen, während Sie schlafen. Da Frizz eine große Beschwerde für Frauen mit lockigem Haar ist, empfehlen Experten, dass Frauen mit gewickelten Schlössern ihren Kissenbezug wechseln. Verwenden Sie einen Seidenkissenbezug anstelle eines Baumwollbezuges, um sich um Ihre Locken zu kümmern. Seide verursacht beim Schlafen weniger Reibung auf dem Haar und weniger Reibung bedeutet weniger Kräuseln.

Fettige Stränge

Da Ihre Kopfhaut zuerst fettig wird, tragen Sie Stylingprodukte wie Seren und Haarsprays von der Mitte des Strangs bis zum Ende auf. Gleiches gilt für Conditioner: Legen Sie es nicht auf Ihre Wurzeln, wo Ihre Kopfhaut natürlich Öl macht. Bonus Tipp: Vermeiden Sie generell, Ihre Haare mit den Händen zu berühren. Die natürlichen Öle aus den Fingerspitzen können Ihr Haar auch früher fettig aussehen lassen.

Super-dickes Haar

Nutzen Sie die Dicke Ihrer Haare zu Ihrem Vorteil. Der Schlüssel ist, dass Schlösser gepflegt und nicht schwer aussehen. Lassen Sie Ihr Haar mit Schichten und Winkeln stylen. Bitten Sie Ihren Stylisten um "face-framing federy layers". Sie geben Ihren Haaren etwas Luftigkeit und Sprungkraft. Während Sie im Salon sind, planen Sie Ihre nächsten paar Trims für alle 4 bis 6 Wochen, um Ihre Mähne am besten aussehen zu lassen. Wenn es so viel Haar gibt, kann es Spliss noch mehr hervortreten lassen.

Stringy Stränge

Viele Frauen mit strähnigem Haar fühlen sich, als könnten sie eines Tages nicht gehen, ohne es zu waschen. Aber Haare waschen jeden Tag kann extrem trocken sein. Versuchen Sie stattdessen ein Trockenshampoo oder ein Hebespray. Es kann die Zeit zwischen den Wäschen ausdehnen. Verwenden Sie trockenes Shampoo auf trockenes Haar an den Wurzeln, dann benutzen Sie Ihre Finger, um es durch zu massieren. Haare ausschütteln, um zu beenden.

Graue Schlösser

Graues Haar ist eher drahtig und grob als andere Haarfarben. Verwenden Sie die richtigen Conditioner können helfen, Salz und Pfeffer Strähnen zu erweichen. Suchen Sie nach Conditioner mit Jojoba, Leinsamen oder Avocadoöl. Sie können helfen, die Haare zu befeuchten. Konditionierung hilft auch, den Glanz zu erhöhen, da das Licht die glatteren Strähnen besser reflektiert.