Verhütungsmittel verwenden, um eine Schwangerschaft zu vermeiden

SCHWANGER DURCH LUSTTROPFEN?... (Juni 2019).

Anonim

Für diejenigen unter Ihnen, die keinen Nachwuchs haben möchten, können Sie die Empfängnisverhütung als sicheren Weg verwenden, um eine Schwangerschaft zu vermeiden. Einige Verhütungsmittel, die verwendet werden können, umfassen IUDs, Kondome, Pillen und Injektionen.

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Paar die Schwangerschaft verzögern möchte. Das Verständnis einer Reihe von Verhütungsmethoden, die in Indonesien zu finden sind, kann dazu beitragen, eine Schwangerschaft zu verhindern, auch wenn Paare in Verbindung bleiben.

Empfängnisverhütungsmethode erkennen

Gegenwärtig gibt es viele Wahlmöglichkeiten für Verhütungsmethoden, die gemäß den Wünschen und Bequemlichkeiten jedes Benutzers ausgewählt werden können. Jede Methode hat Vor- und Nachteile.

Als Referenz können Sie die folgenden Methoden vergleichen, bevor Sie eine Auswahl treffen.

  • Hormonelle Empfängnisverhütung
    Zu den hormonellen Verhütungsmitteln gehören Pillen, KB-Injektionen und Implantate (Implantate). Die Hormone, die in den Körper eingebracht werden, sind synthetische Hormone, die denen im Körper ähnlich sind, nämlich Östrogen und Progesteron. Die Wirkung des Hormons besteht darin, die chemische Reaktion im Körper einer Frau zu verändern. Die Wirkung besteht darin, zu verhindern, dass die Eierstöcke Eier abgeben, so dass sie nicht durch Samenzellen befruchtet werden können. Eine andere Reaktion besteht darin, den Schleim im Gebärmutterhals verdicken zu lassen, um zu verhindern, dass Spermien das Ei erreichen. Der Wirkungsgrad, bei dem diese Art der Empfängnisverhütung nicht schwanger wird, erreicht 90%. Wenn Sie es jedoch ordnungsgemäß gemäß den Anweisungen verwenden und routinemäßig durchgeführt werden, kann die Wirksamkeit 99% erreichen.
  • Barriere Empfängnisverhütung (Barriere)
    Dieses Verhütungsmittel wird verwendet, wenn Sie Sex haben. Die Funktionsweise besteht darin, dass Samenzellen daran gehindert werden, das Ei zu erreichen. Beispiele für Kontrazeptiva sind Kondome, die sowohl von Männern als auch von Frauen verwendet werden, Kondome bestehen aus Latex. Die Wirksamkeit von männlichen Kondomen zur Verhinderung einer Schwangerschaft beträgt 80 - 98%. Sie können auch ein weibliches Kondom wählen. Es hat die Form einer Schüssel mit einer flexiblen und dünnen Textur. Wie man es benutzt, ist, einige dieser Werkzeuge in die Vagina einzuführen, wenn man sexuelle Beziehungen hat. Die Wirksamkeit bei der Verhütung einer Schwangerschaft liegt bei rund 80%. Ein weiterer Vorteil der Verhütung ist, dass sie sexuell übertragbare Infektionen wirksamer verhindert und in Apotheken oder Supermärkten leicht erhältlich ist.
  • IUD (Verhütungsmittel im Uterus)
    Ein IUD oder IUD (Intrauterine Devices) ist ein in der Gebärmutter installiertes Gerät. Die Form ist wie der Buchstabe T, meist aus Kupfer. Die Wirksamkeit der Empfängnisverhütung bei der Verhütung einer Schwangerschaft beträgt 99%. Ein weiterer Vorteil: IUD kann 10 Jahre lang verwendet werden, sodass Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen, die Verhütung nicht zu vergessen. Derzeit ist IUD mit Hormonen erhältlich, die für 5 Jahre verwendet werden können.
  • Dauerhafte Empfängnisverhütung
    Dauerhafte Empfängnisverhütung wird auch als Sustainable KB bezeichnet. Bei Männern ist das permanente Verhütungsverfahren eine Vasektomie, bei Frauen eine Tubektomie.

Bei einer Vasektomie wird ein Kanal, der Samenzellen vom Hoden zum Penis transportiert, blockiert oder geschnitten. Wenn Sie also Sex haben, können Spermien den Samen nicht erreichen. Der Samen, der während des Geschlechts produziert wird, enthält keine Spermien mehr und kann daher das Ei einer Frau nicht befruchten.

Bei Frauen dagegen erfolgt die dauerhafte Verhütung oder Sterilisation durch Blockieren des Eileiters, der den Eierstock mit der Gebärmutter verbindet. Der Eierstock kann zwar das Ei freigeben, aber das Ei kann nicht in die Gebärmutter gelangen und trifft nicht auf Samenzellen.

Die Wirksamkeit dieser Methode beträgt 99%. Die Kontrazeptionsoperation wird von einem Arzt durchgeführt. Sie kann nur in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt werden.

Tipps zur Verwendung eines Verhütungsgerätes

Wenn Sie Verhütungsmittel verwenden, um nicht schwanger zu werden, sollten Sie einige Tipps beachten.

Wenn Sie Verhütungsmittel wie Kondome verwenden, überprüfen Sie das Ablaufdatum, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine Kondomverpackung öffnen, um zu vermeiden, dass das Kondom zerrissen oder beschädigt wird, so dass die Wirksamkeit beeinträchtigt werden kann. Folgen Sie dann den Gebrauchsanweisungen auf dem Verpackungsetikett.

Ebenso, wenn Sie Verhütungspillen verwenden. Überprüfen Sie das Verfallsdatum der Pille vor dem Verzehr. Verhüten Sie Pillen, die Hitze ausgesetzt waren, z. B. in direktem Sonnenlicht. Folgen Sie den Anweisungen auf der Packung oder fragen Sie Ihren Arzt direkt.

Bei einer dauerhaften Empfängnisverhütung und bei einer IUD (IUD) sollten Sie sich zunächst mit Ihrem Arzt über Ihren Zustand informieren. Der Arzt hilft Ihnen auch bei der Auswahl des richtigen IUP.

Es gibt verschiedene sichere Möglichkeiten, damit Sie nicht schwanger sind. Denken Sie daran, dass einige Verhütungsmittel Sie nicht vor dem Risiko sexuell übertragbarer Infektionen schützen können. Wenden Sie sich an Ihren Geburtshelfer, um eine Empfängnisverhütungsempfehlung zu erhalten, die zu Ihrem Zustand und Ihren Bedürfnissen passt, um die Schwangerschaft zu verzögern.