Home Remedies für Schwindel

Better than Sleeping Pills: Natural Remedy to Sleep Better (Kann 2019).

Anonim

Schwindel ist etwas, das die meisten von uns irgendwann in unserem Leben erfahren. Es ist ein Gefühl von Benommenheit, Unsicherheit oder Verlust des Gleichgewichts und kann Ohnmacht verursachen. Schwindel mit einem Gefühl der Drehung wird als Schwindel bezeichnet, die sich von der unspezifischen Benommenheit unterscheidet.

Schwindel ist keine Krankheit. Es ist ein Symptom für andere Erkrankungen wie niedriger Blutdruck, Herzmuskelerkrankungen, neurologische Störungen, Anämie, Allergien, Hypoglykämie (niedriger Blutzucker), Tinnitus, Ohrenentzündungen, Hitzschlag, Sehstörungen, Migräne, Angststörungen und Kopfschmerzen Verletzungen.

Es kann auch aufgrund von Dehydration, Reisekrankheit, Stress, übermäßiger Bewegung, hormonellen Veränderungen im Körper und einer Nebenwirkung von Medikamenten sein.

Schwindel kann von Symptomen wie falschem Bewegungsgefühl, Sehstörungen, blinden Flecken, Kopfschmerzen und langsamem oder unregelmäßigem Puls begleitet sein.

Manchmal verursacht Schwindel auch ein Klingeln in den Ohren, Schmerzen in der Brust, Schwäche, Übelkeit, Erbrechen, Blässe oder Bewusstlosigkeit.

Wenn Ihr Schwindel nicht sehr häufig ist, können Sie einige natürliche Hausmittel versuchen, um das Problem zu kümmern. Wenn jedoch die Symptome anhalten oder häufiger auftreten, konsultieren Sie einen Arzt für die richtige Diagnose und Behandlung.

Hier sind die Top 10 Hausmittel für Schwindel.

1. Tiefes Atmen

Tiefes Atmen ist eine der besten Möglichkeiten, mit Schwindel umzugehen. Es wird helfen, dem Gehirn eine ausreichende Menge an Sauerstoff zuzuführen, was wiederum das Nervensystem entspannt und Schwindel reduziert.

  1. Setzen oder legen Sie sich in einer bequemen Position hin.
  2. Legen Sie eine Hand auf Ihren Bauch, legen Sie den Daumen der anderen Hand gegen ein Nasenloch und schließen Sie den Mund.
  3. Atme langsam durch dein offenes Nasenloch und versuche, deinen Bauch mit Luft zu füllen.
  4. Halten Sie den Atem an, schließen Sie beide Nasenlöcher und stecken Sie Ihre Lippen um.
  5. Nach 2 bis 3 Sekunden langsam ausatmen und versuchen, Luft aus dem Bauch zu extrahieren.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte 10 mal.
  7. Dann ruhig für 5 Minuten sitzen und normal atmen, um nicht wieder schwindlig zu werden.

2. Wasser trinken

Dehydration ist eine häufige Ursache für Schwindel. Dies kann daran liegen, dass Sie lange Zeit kein Wasser trinken oder Ihren Körper während und nach dem Training nicht rehydrieren. Dehydration kann auch durch Erbrechen oder Durchfall verursacht werden, der einen übermäßigen Flüssigkeitsverlust verursacht.

  • Wenn dir schwindelig ist, versuche ein Glas Wasser zu trinken. Um Austrocknung und Schwindel in Schach zu halten, trinken Sie den ganzen Tag reichlich Wasser.
  • Sie können auch versuchen, Kräutertee mit etwas Honig, Suppen und Brühen oder Fruchtsäften zu trinken.

3. Iss etwas

Schwindel kann durch einen niedrigen Blutzuckerspiegel verursacht werden, insbesondere für Diabetiker. Darüber hinaus kann Hunger Sie anfälliger für Schwindel machen. Also, wenn Schwindel auftritt, versuchen Sie etwas zu essen. In der Tat ist es eine gute Idee zu vermeiden, für lange Zeit hungrig zu bleiben, wenn Sie anfällig für Schwindel sind.

  • Essen Sie einen Snack, der reich an Kohlenhydraten oder Zucker ist, wie ein Schokoriegel oder eine Banane.
  • Jede Frucht mit hohem Wassergehalt wird ausreichen.
  • Eine Schüssel mit Joghurt mit Früchten ist eine weitere gute Option.
  • Eine Handvoll geröstete Nüsse wie Cashewnüsse, Mandeln oder Walnüsse können auch funktionieren.

4. Ingwer

Ingwer ist ein bewährtes Mittel gegen Schwindel und die damit verbundene Übelkeit. Es stimuliert den Blutfluss zum Gehirn und anderen Teilen des Körpers, wodurch die Intensität des Schwindels reduziert wird.

  • Kauen Sie eine kleine Scheibe frischen Ingwerwurzel oder saugen Sie Ingwer Bonbons, um Schwindel zu überwinden.
  • Mehrmals täglich Ginger Ale oder Ingwertee zu trinken hilft Schwindel zu verhindern.
  • Eine andere Möglichkeit ist, Ingwer Ergänzungen nach Rücksprache mit Ihrem Arzt für die entsprechende Dosierung zu nehmen.

5. Zitrone

Ein anderes ausgezeichnetes Mittel gegen Schwindel ist Zitrone. Das Vitamin C in Zitrone stärkt das Immunsystem und hilft dem Körper bei der Bekämpfung von Krankheiten. Darüber hinaus sind mehrere andere Nährstoffe in Zitrone ein natürliches energetisierendes Mittel. Es kann den Körper schnell mit Feuchtigkeit versorgen, damit Sie sich erfrischt und erfrischt fühlen.

  • Drücken Sie den Saft von ½ Zitrone in ein Glas Wasser. Mischen Sie 2 Teelöffel Zucker. Trinken Sie es, um Linderung von Schwindel zu bekommen.
  • Eine andere Möglichkeit ist, 1 Esslöffel Zitronensaft, eine Prise Pfefferpulver und Salz in ein Glas Wasser zu geben. Trinken Sie es 3 Mal am Tag, je nach Bedarf.

6. Indische Stachelbeere

Indische Stachelbeere, auch bekannt als Amla, ist ein beliebtes ayurvedisches Heilmittel gegen Schwindel. Amla ist eine reichhaltige Quelle an Vitaminen A und C, die Ihre Immunität stärken, die Durchblutung verbessern und helfen, Schwindel zu behandeln und vorzubeugen.

  1. 2 Amla-Früchte (entkernt) zu einer Paste zermahlen.
  2. 2 TL Koriandersamen und eine Tasse Wasser dazugeben.
  3. Lass es über Nacht sitzen.
  4. Am nächsten Morgen, belasten und trinken Sie das Wasser.
  5. Wiederholen Sie dies täglich für ein paar Tage.

2 von 3 Weiter

7. Honig

Aufgrund des natürlichen Zuckers in Honig kann es sofort Ihr Energieniveau erhöhen und Schwindel verhindern. Darüber hinaus kann Honig niedrigen Blutzucker, eine der häufigsten Ursachen für Schwindel, verhindern.

  • Mischen Sie 2 Teelöffel Honig und rohen, ungefilterten Apfelessig in ein Glas kaltes oder heißes Wasser. Trinken Sie es 2 mal am Tag.
  • Alternativ dazu 1 Esslöffel Honig und Zitronensaft in ein Glas warmes Wasser geben. Trinken Sie es, um sofortige Linderung von Schwindel zu bekommen.
  • Eine weitere Möglichkeit besteht darin, je 1 Teelöffel Honig und Zimtpulver für einige Wochen morgens einmal täglich zu mischen.

8. Ginkgo Biloba

Das Kraut Ginkgo Biloba ist ein weiteres wirksames Heilmittel gegen Schwindel. Es hilft, den Blutfluss zum Gehirn zu verbessern, um Schwindel zu stoppen oder zu verhindern. Darüber hinaus hilft dieses Kraut bei der Behandlung von Tinnitus, die auch Schwindel verursachen kann.

Dieses Kraut ist auf dem Markt in Form von Tabletten, Flüssigextrakten und getrockneten Blättern erhältlich. Die Standarddosis beträgt 120 bis 150 mg Gingko-Biloba-Extrakt, aufgeteilt in 3 Einzeldosen täglich für ein paar Monate.

Hinweis: Ginkgo biloba kann mit bestimmten Medikamenten interagieren. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie diese Ergänzung einnehmen.

3 von 3 Weiter

9. Mutterkraut

Ein anderes gutes Kraut, um Schwindel zu behandeln, ist Mutterkraut. Es kann auch begleitende Symptome wie Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen behandeln. Es verbessert auch die Durchblutung.

  • Essen Sie ein paar frische Mutterkrautblätter, wenn Sie schwindlig sind, um die Symptome zu überwinden.
  • Sie können auch 1 Teelöffel getrocknetes Mutterkraut und Pfefferminzblätter 15 bis 20 Minuten in eine Tasse heißen Wasser geben und dann abseihen. Trinken Sie diesen Tee ein paar Mal täglich für ein paar Wochen.
  • Alternativ können Sie Mutterkraut Nahrungsergänzungsmittel nach Rücksprache mit Ihrem Arzt nehmen.

10. Gesund essen

Eine gesunde Ernährung kann helfen, Schwindel zu verhindern, indem viele der Bedingungen, die dazu beitragen, beseitigt werden. Sie können Schwindel im Zusammenhang mit Anämie, niedrigem Blutdruck und niedrigem Blutzucker verhindern, indem Sie Nahrungsmittel mit hohem Eisengehalt, Vitamin A, Folsäure und Ballaststoffen einnehmen. Wählen Sie auch Lebensmittel, die wenig Zucker und Fett enthalten.

  • Essen Sie eisenreiche Lebensmittel wie Leber, Tofu, Spinat, Mandeln, Datteln, Linsen, angereicherte Frühstücksflocken und Spargel. Sie können sich entscheiden, ein Eisenpräparat zu nehmen, nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Schließen Sie Lebensmittel mit hohem Vitamin C-Gehalt in Ihre Ernährung ein, wie Orangen, Zitronen, Paprika, Brokkoli, Grapefruit und Spinat. Sie können sich nach Rücksprache mit Ihrem Arzt für Vitamin-C-Präparate entscheiden.
  • Auch essen Lebensmittel reich an Folsäure wie grünes Blattgemüse, Leber, Sprossen, angereicherte Getreide, Erdnüsse, Bananen und Brokkoli.
  • Vermeiden Sie eisenblockierende Getränke wie Kaffee, Bier und Wein.

Essen Sie mehrmals täglich kleine Mahlzeiten und verzichten Sie nicht auf Mahlzeiten, besonders auf das Frühstück.

Zusätzliche Tipps

  • Setzen Sie sich oder legen Sie sich sofort hin, wenn Sie sich schwindlig fühlen.
  • Wenn Sie aufgrund von Schwindel ein Ungleichgewicht im Gleichgewicht Ihres Körpers haben, legen Sie sich hin und konzentrieren Sie sich auf die unbeweglichen Objekte um Sie herum. Dies wird Ihren Geist von dem Schwindel ablenken.
  • Integrieren Sie eine Art von körperlichen Übungen in Ihrem täglichen Leben, um die Durchblutung im ganzen Körper zu verbessern und Schwindel zu verhindern.
  • Massieren Sie einmal pro Woche Ihren ganzen Körper, um die Durchblutung anzukurbeln.
  • Holen Sie sich viel Ruhe, wenn Sie an einem gesundheitlichen Problem leiden, um Ihrem Körper zu helfen, sich schneller zu erholen und Schwindelgefühle zu minimieren.
  • Gehen Sie für eine Yoga-Sitzung und Meditation, um Ihnen zu helfen, das Problem effektiv zu lösen.
  • Vermeiden Sie es, sich plötzlich zu bewegen und aufzustehen, wenn Sie zuvor Schwindelgefühle hatten.
  • Vermeiden Sie es, ein Auto zu fahren, wenn Sie häufig schwindelig sind.
  • Vermeiden Sie Koffein, Alkohol und Tabak, da diese Substanzen Ihren Zustand verschlechtern können.