Nicht amüsiert, Blutegeltherapie hat viele Vorteile

CARP FISHING NASH 2013 FULL PROMO DVD 1080P & SUBTITLES NASH TACKLE KEVIN NASH CARP ANGLER (Kann 2019).

Anonim

Blutegel verursachen, dass sich Menschen oft gekitzelt oder angewidert fühlen, wenn sie es sehen. Es ist jedoch bekannt, dass dieses Tier verschiedene Vorteile für die Gesundheit hat, nämlich durch Blutegeltherapie.

Die Blutegeltherapie ist schon vor der modernen Medizin bekannt. Früher wurde angenommen, dass die Blutegel-Therapie in der Lage ist, Abnormalitäten des Nervensystems, Zahn- und Hautprobleme zu überwinden, Schmerzen zu lindern, Entzündungen und Infektionen zu behandeln.

Es wird jedoch nicht irgendein Blutegel für die Therapie verwendet. Für die Behandlung verwendete Blutegel sind Hirudo-Typen, nämlich Hirudo medicinalis, Hirudo troctina, Hirudo nipponia, Hirudo quinquestriata, Poecilobdella granulosa, Hirudinaria javanica, Hirudinaria manillensis, Haementeria officinalis, Hirudo orientalis und Haementeria depress und entwickelt in speziellen Umgebungen. Der Stich des Blutegels hinterlässt eine Y-förmige Markierung, die ohne Narben heilt.

Vorteile der Blutegel-Therapie

Blutegel, die speziell für die Behandlung verwendet werden, setzen im Allgemeinen Speichel frei, der beim Absaugen von Blut mehr als 100 Proteinarten enthält, obwohl nur wenige zur Heilung getestet wurden. Dieses Protein hat medizinische Wirkungen, wie die Verbesserung der Durchblutung, die Schmerzlinderung, entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkungen.

  • Überträgt die Durchblutung und verhindert Blockaden
    Blutegel-Speichel ist gerinnungshemmend (verhindert Blutgerinnsel), so dass das abgesaugte Blut nicht gerinnt. Es wird angenommen, dass Peptide und Proteine, die durch Blutegel freigesetzt werden, eine Blockade von Blutgefäßen verhindern.
    Aufgrund dieser beiden Vorteile nutzen viele plastische Chirurgie und mikrochirurgische Verfahren die Blutegeltherapie. Die Blutegeltherapie kann die Blutzirkulation zur Wundstelle aufrechterhalten, um den Genesungsprozess zu unterstützen. Chirurgische Verfahren, bei denen eine Blutegeltherapie angewendet wird, z. B. eine Operation zum Anbringen eines gebrochenen Fingers und eine Operation zur Rekonstruktion der Nase, der Lippen, der Ohren oder der Kopfhaut. Die Wirksamkeit und Sicherheit der Blutegeltherapie als Antikoagulans muss jedoch noch eingehender untersucht werden.
  • Verhindert Herz-Kreislauf- und Blutgefäßkrankheiten
    Es ist bekannt, dass die Blutegeltherapie bei der Förderung des Blutkreislaufs sehr wirksam ist, während sie Blutgefäßblockaden vorbeugt, so dass Blutegel häufig zur Behandlung von Durchblutungsstörungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen eingesetzt werden. Außerdem wird angenommen, dass Blutegel im Speichel entzündungshemmend und entzündungshemmend ist und die Blutgefäße erweitern kann.
    Blutegel-Speichel wird heute häufig als Mischung aus Medikamenten mit hohem Blutdruck, Hämorrhoiden, Krampfadern und Hautkrankheiten verwendet. Dies ist auf die Wirkung von Protein auf Blutegel zurückzuführen, die eine Blockierung der Blutgefäße verhindern und dazu beitragen können, Blockaden in den Blutgefäßen zu zerstören, so dass der Blutfluss in dem betroffenen Bereich glatt ist.
  • Vermeiden Sie Komplikationen bei Diabetikern
    Bei Diabetes besteht das Risiko von Komplikationen, einschließlich Erkrankungen der Blutgefäße, durch die Blut zu Händen, Füßen und Fingern fließen kann. Dies kann zum Absterben des Gewebes führen, was ein Grund für die Amputation bei Diabetikern ist.
    Studien zeigen, dass die Blutegeltherapie dazu beitragen kann, dies zu verhindern. Denn die Blutegeltherapie kann die Blutzirkulation verbessern, sodass der Blutfluss den Gewebestandort erreichen kann, ohne dass die Gefahr einer Blockade besteht. Forscher in einer kürzlich durchgeführten Studie haben gezeigt, dass vier Blutegel bei jeder Therapiesitzung das Amputationsrisiko verringern können.
  • Verhindert den Alterungsprozess
    Abgesehen davon, dass angenommen wird, dass sie den Heilungsprozess nach einer plastischen Operation beschleunigt, wird die Blutegeltherapie auch als Anti-Aging-Behandlungsverfahren verwendet, da sie einen Antioxidans-Gehalt aufweist. Dadurch kann sich jemand erfrischt fühlen. Die Wirksamkeit der Wirkung der Blutegeltherapie bei altersbedingten Erkrankungen im Allgemeinen wird jedoch noch nicht viel klinisch untersucht.
  • Lindert Schmerzen bei Menschen mit Arthrose
    Arthrose ist eine Gelenkerkrankung, bei der der Knorpel beschädigt wird. Wenn der Knorpel beschädigt ist, tritt eine Reibung zwischen den Knochen auf, so dass der Patient Schmerzen hat. Untersuchungen zeigen, dass die Blutegeltherapie Schmerzen und Steifheit bei Menschen mit Arthrose reduziert.
    Angeblich Forscher, Blutegel Speichel enthält mehrere Substanzen, die Anästhetika sind, die Schmerzen lindern können. Die entzündungshemmenden Eigenschaften des Blutegelspeichels helfen auch, die Entzündung zu reduzieren, so dass die Schwellung der Gelenke abnimmt.

Beachten Sie die Risiken
Die Blutegeltherapie wird gewählt, weil sie relativ leicht durchzuführen ist und das Risiko für Nebenwirkungen relativ gering ist. Die Blutegeltherapie hat jedoch auch Risiken, die für die medizinische Therapie oder für Schönheitsverfahren in Betracht gezogen werden müssen.

Das erste, was zu beachten ist, ist die Art des verwendeten Blutegels. Obwohl es sich um Blutegeltherapie handelt, werden in einer freien Umgebung keine wilden Blutegel verwendet. Bei den verwendeten Blutegeln muss es sich um spezifische Hirudo-Behandlungsmethoden handeln, die in sauberem Wasser, das mit Chlor behandelt wurde, gelagert werden und eine Temperatur von 5 bis 27 ° C haben. Dann müssen Blutegel auch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Denken Sie außerdem daran, dass nicht jeder sich einer Blutegeltherapie unterziehen kann. Für diejenigen von Ihnen, die unter den folgenden Bedingungen leiden, sollten Sie diese Therapie vermeiden.

  • Haben Sie eine Blutgerinnungskrankheit, wie zum Beispiel Hämophilie, so besteht die Gefahr einer längeren Blutung nach Blutegeltherapie.
  • Chronische anämie haben
  • Allergie gegen Blutegeleiweiß.
  • Ist schwanger
  • Hat ein schwaches Immunsystem.

Die Blutegeltherapie hat auch das Risiko einer bakteriellen Infektion. Daher ist es wichtig, einen Arzt bezüglich der Anwendung der Blutegeltherapie zu konsultieren, auch für Schönheitsanwendungen, wenn Sie daran interessiert sind. Fragen Sie vor der Anwendung der Blutegeltherapie zuerst Ihren Arzt nach dessen Wirksamkeit und Sicherheit. Stellen Sie auch sicher, dass die Blutegeltherapie von medizinischem Fachpersonal durchgeführt wird.

Die Blutegeltherapie kann eine Reihe von Vorteilen haben, aber stürzen Sie sich nicht darauf. Fragen Sie immer Ihren Arzt und wählen Sie den empfohlenen Therapieort.