Ernährung 2018: Neue Daten bestätigen gesundheitlichen Nutzen der pflanzlichen Ernährung

Plant Based Symposium: Dr. Joel Fuhrman (with German Subtitles) (Dezember 2018).

Anonim

Neue Daten, die auf der Nutrition 2018 - dem Flaggschiff-Meeting der American Society for Nutrition in Boston, Massachusetts - präsentiert wurden, unterstützen den Nachweis, dass eine pflanzliche Ernährung mit einer Fülle von gesundheitlichen Vorteilen verbunden ist.

Die neuesten Forschungen unterstützen die gesundheitlichen Vorteile des Vegetarismus.

Pflanzliche Diäten werden in den Vereinigten Staaten immer beliebter. Ein Bericht aus dem Jahr 2017 ergab, dass sich 6 Prozent der Menschen in den USA als vegan identifizieren, während es 2014 nur 1 Prozent waren.

Trotz dieses stetigen Wachstums hinken die USA immer noch hinter vielen anderen Ländern zurück, wenn es darum geht, tierisches Protein gegen pflanzliches Protein auszutauschen. In Deutschland beispielsweise folgt derzeit fast die Hälfte der Verbraucher einer fleischarmen Ernährung.

Die Ergebnisse von Studien aus den Niederlanden, Brasilien und den USA, die bei Nutrition 2018 vorgestellt wurden, fanden alle Vorteile, die mit vegetarischen Diäten verbunden sind, aber sie gaben auch die gesundheitliche Bedeutung der Qualität des Essens an.

Wir präsentieren einige Top-Line-Ergebnisse aus diesen Studien unten. Beim Lesen dieser Zusammenfassungen ist es wichtig zu beachten, dass die Abstracts, die auf der Nutrition 2018 präsentiert wurden, von einem Expertenkomitee bewertet und ausgewählt wurden, während die Arbeiten nicht dem strengen Standard der Peer Review für wissenschaftliche Zeitschriften unterzogen wurden.

Daher sollten wir diese Ergebnisse als "vorläufige Ergebnisse" betrachten, bis sie richtig bewertet sind.

Vegetarier und Herzkrankheiten

Die Studie aus den Niederlanden untersuchte fast 6000 Menschen; Das Team fand heraus, dass diejenigen, die ein hohes Verhältnis von pflanzlichem Protein zu tierischem Protein aufwiesen, ein geringeres Risiko hatten, später im Leben eine koronare Herzkrankheit zu entwickeln.

Die brasilianische Studie untersuchte rund 4.500 Menschen und kam zu dem Schluss, dass Menschen, die reich an pflanzlichem Protein waren, 60 Prozent weniger wahrscheinlich waren als Menschen, die reich an tierischem Protein waren, um Plaque in den Arterien des Körpers zu entwickeln Herz.

Sie müssen nicht "streng vegetarisch" sein, um die Vorteile zu nutzen

Eine Ernährung, die reich an pflanzlichen Lebensmitteln ist und wenig Fleisch enthält - ohne strikt vegetarische Ernährung - kann Schutz vor Fettleibigkeit bieten

Lies jetzt

Und eine Studie, die sich mit den in den USA lebenden südasiatischen Menschen befasste, fand heraus, dass Vegetarismus mit weniger Risikofaktoren für Diabetes und Herzerkrankungen assoziiert war.

Im Vergleich zu ihren Nichtvegetarierkollegen zeigten südasiatische Vegetarier:

  • kleinerer Taillenumfang
  • geringere Mengen an Bauchfett
  • niedrigeres Cholesterin
  • niedriger Blutzucker
  • Body Mass Index (BMI)

Sie nahmen auch weniger an Gewicht zu und wiesen eine niedrigere Sterblichkeitsrate auf.

Die Qualität der Lebensmittel ist immer noch wichtig

In einer anderen Studie untersuchten Forscher der Harvard TH Chan Schule für öffentliche Gesundheit in Boston, MA, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Verzehr von gesunden pflanzlichen Nahrungsmitteln und einer reduzierten Gewichtszunahme gab.

Bei der Untersuchung von Daten von "mehr als 125.000 Erwachsenen über einen Zeitraum von vier Jahren" stellte das Team fest, dass Menschen, die viele hochwertige pflanzliche Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Nüsse, Gemüse und Obst zu sich nahmen, weniger wahrscheinlich waren Gewicht als Menschen, die eine Menge weniger gesunde pflanzliche Lebensmittel, wie Pommes, raffiniertes Getreide und Süßigkeiten gegessen haben.

Ein Team an der Friedman School of Nutrition Science and Policy an der Tufts University in Medford, MA, fand in seiner Studie von fast 30.000 Menschen in den USA, dass die Qualität von pflanzlichen Lebensmitteln "wichtiger ist als die Qualität" tierischer Lebensmittel wenn es um die Gesundheit der Ernährung geht.

Ihre Daten bilden einen Zusammenhang zwischen einer starken Auswahl an gesunden, qualitativ hochwertigen pflanzlichen Lebensmitteln und einer um 30 Prozent niedrigeren Sterblichkeitsrate. Menschen mit chronischen Gesundheitsproblemen, die eine an hochwertigen pflanzlichen Nahrungsmitteln reiche Ernährung zu sich nahmen, profitierten sogar noch mehr als diejenigen in der Allgemeinbevölkerung.

Der Verzehr hochwertiger tierischer Lebensmittel war jedoch mit keinen signifikanten Vorteilen für die Mortalität verbunden.