Mögliche Addiction-Komplikationen

Genetic Engineering Will Change Everything Forever – CRISPR (November 2018).

Anonim
  • Was ist Sucht?
  • Zeichen der Sucht
  • Sucht Risikofaktoren
  • Ursachen der Sucht
  • Wie wird Sucht diagnostiziert?
  • Behandlungen für die Sucht
  • Suchtkomplikationen
Was ist Sucht? Suchtzeichen? Suchtgefährdende Faktoren? Suchtursachen? Wie wird Sucht diagnostiziert? Suchtbehandlungen? Suchtkomplikationen

Die folgenden sind häufige Komplikationen, die durch eine Substanzabhängigkeit verursacht werden. Eine Sucht kann das Leben einer Person auf folgende Weise beeinflussen:

Gesundheit - Sucht nach einer Substanz, sei es eine Droge, Narkotikum oder Nikotin hat in der Regel gesundheitliche Folgen. Im Falle einer Drogen- / Alkoholabhängigkeit kann es sowohl mentale / emotionale als auch körperliche Gesundheitsprobleme geben. Im Falle der Nikotinsucht neigen die Probleme dazu, nur mit körperlicher Gesundheit zu sein.

Koma, Bewusstlosigkeit oder Tod - einige Medikamente, die in hohen Dosen oder zusammen mit anderen Substanzen eingenommen werden, können extrem gefährlich sein.

Einige Krankheiten - Menschen, die Drogen injizieren, haben ein Risiko, HIV / AIDS oder Hepatitis zu entwickeln, wenn sie Nadeln teilen. Einige Substanzen, einschließlich bestimmter Drogen oder Alkohol, können zu einem riskanteren Sexualverhalten (ungeschütztem Sex) führen, wodurch die Wahrscheinlichkeit steigt, sexuell übertragbare Krankheiten zu entwickeln.

Unfallverletzungen / Tod - Menschen mit einer Drogen- / Alkoholabhängigkeit haben ein höheres Risiko, umzufallen oder unter Einfluss gefährlich zu fahren.

Suizid - Das Suizidrisiko ist bei Personen, die drogenabhängig sind, signifikant höher als bei nicht-abhängigen Personen. Dies ist bei Nikotinabhängigkeit nicht der Fall.

Beziehungsprobleme - soziale, familiäre und eheliche Beziehungen können stark belastet werden, was zu familiären Brüchen usw. führt.

Vernachlässigung / Missbrauch von Kindern - Der Anteil der vernachlässigten oder missbrauchten Kinder, die einen oder beide Elternteile mit einem Suchtproblem haben, ist höher im Vergleich zu denen, deren Eltern gesund sind. Diese Zahlen gelten für einige Drogen und Alkohol, nicht nur für die Nikotinabhängigkeit.

Arbeitslosigkeit, Armut und Obdachlosigkeit - eine beträchtliche Anzahl von Drogen- / Alkoholabhängigen findet sich ohne Arbeit oder irgendwo anders zu leben.

Probleme mit dem Gesetz - wenn die Substanz teuer ist, kann die süchtige Person zu Verbrechen greifen, um ihre Versorgung zu sichern, wodurch es wahrscheinlicher wird, dass es Probleme mit der Polizei, einschließlich der Haft, gibt.

Zurück zu: Sucht: Ursachen, Symptome und Behandlungen

Email

Empfohlene verwandte Neuigkeiten

Empfohlene verwandte Neuigkeiten

  1. Aimovig (Erenumab) - neue Klasse von Migräne-Präventionsbehandlungen - aufgeführt als Droge zu beobachten

    Jacob Bell, Industrietauchgang

  2. Die Food and Drug Administration hat Richtlinien für die Verwendung von realen Beweisen erstellt

    Suzanne Elvidge, Industrie Dive

  3. Treffen Sie die Zukunft der Medikamentenentwicklung: CRISPR, AI und Blockchain

    Jacob Bell, Industrietauchgang

  4. Mit einer Smartphone-App, die Schlaf, Aktivität und andere Daten für jüngere Patienten sammeln kann

    Suzanne Elvidge, Industrie Dive

  1. Umfrage zeigt ein geringes öffentliches Bewusstsein für personalisierte Medizin

    Turna Ray, GenomeWeb

  2. Personalisierte Pharmakogenomik: Vorhersage der Wirksamkeit und unerwünschte Arzneimittelreaktionen

    Munir Pirmohamed, Jahresberichte

  3. Wie viel weiß die Öffentlichkeit über personalisierte Medizin?

    Turna Ray, GenomeWeb

  4. Umfrage bewertet die Ansicht der Öffentlichkeit von Gentests

    Turna Ray, GenomeWeb

Unterstützt von

  • Datenschutz-Bestimmungen
  • Google Analytics-Einstellungen

Ich stimme der Verwendung von Google Analytics und verwandten Cookies im TrendMD-Netzwerk zu (Widget, Website, Blog). Mehr erfahren

293, 3 K

Im Blickpunkt: Alkohol / Sucht / Illegale Drogen

  • Was ist Sucht?

    Wir betrachten die Sucht genau - die Wiederholung eines Verhaltens, das schädliche Auswirkungen haben kann. Informieren Sie sich über die Anzeichen von Sucht und wie es diagnostiziert und behandelt werden kann.

  • Was ist ein Hangover?

    Einen Kater, eine Ansammlung von Symptomen, die mit einem starken Alkoholkonsum in Verbindung gebracht werden, genau unter die Lupe nehmen. Wir besprechen die Symptome, Tipps zur Prävention und sogenannte Katerheilungen.

  • "Technologiesucht" - wie soll es behandelt werden?

    Obwohl der Begriff "Internet-Suchtkrankheit" vor 20 Jahren geprägt wurde, sind sich die Fachleute immer noch darüber einig, ob eine übermäßige Nutzung von Technologie als "Sucht" angesehen werden kann.

  • Wie ist das Spielen schlecht für dich?

    In einigen Fällen kann Glücksspiel ein problematisches Verhalten werden, das viele Schwierigkeiten verursacht. Diese Art von zwanghaftem Verhalten wird oft als "Problemspiel" bezeichnet.

  • Was ist ein Alkoholiker? Was ist Alkoholismus?

    Ein Alkoholiker ist eine Person, die an Alkoholismus leidet - der Körper ist abhängig von Alkohol. Ein Alkoholiker ist süchtig nach Alkohol. Alkoholismus ist eine chronische (langfristige) Krankheit.

Beliebt in: Alkohol / Sucht / Illegale Drogen

  • Welche Art von Alkohol hat die wenigsten Kalorien?
  • Anzeichen von Alkohol Entzugssyndrom
  • Große Studie findet "keine Beweise", dass Cannabis chronische Schmerzen lindert
  • Was verursacht Hodenatrophie?
  • Wie lange bleibt Nikotin in Ihrem System?