Der Prozess der Übertragung von TB

#PS 4 Backup erstellen und auf eine neue PS 4 Pro kopieren "Anleitung""Siehe Beschreibung" [HD] (April 2019).

Anonim

TB-Übertragung ist in der Luft am häufigsten. Wenn jemand, der Tuberkulose hat, hustet, niest oder spricht, um Speichel zu spucken, gehen TB-Bakterien durch den Speichel, um in die Luft zu fliegen. Darüber hinaus dringen Bakterien durch Einatmen der Luft in den Körper anderer Menschen ein.

TB wird nicht durch körperlichen Kontakt übertragen, z. B. durch einen Handschlag oder durch Berühren der persönlichen Ausrüstung des Patienten. Das Teilen von Speisen und Getränken mit den Betroffenen und sogar das Küssen überträgt die TB-Bakterien von den Betroffenen nicht auf andere.

Tuberkulose oder allgemein als TB oder TB bezeichnet wird durch das Bakterium Mycobacterium tuberculosis verursacht . Diese Krankheit befällt die Lunge, obwohl es andere Organe gibt, die von TB befallen werden können, nämlich die Wirbelsäule, die Niere oder das Gehirn.

Grundsätzlich ist TB-Übertragung nicht so einfach wie gedacht. Nicht jeder, der TB-Bakterien enthaltende Luft atmet, kann sofort krank werden. Bakterien in der Luft können Stunden dauern, bis sie endgültig eingeatmet werden. Beim Einatmen tötet der Körper, der ein starkes Immunsystem hat, die ankommenden Bakterien sofort ab. Menschen, bei denen ein hohes Risiko besteht, an TB zu erkranken, sind Personen, die sich häufig an derselben Stelle wie Betroffene treffen oder wohnen, wie Familienangehörige, Arbeitskollegen oder Klassenkameraden.

Wenn eingeatmet wird und das Immunsystem keine Bakterien loswird, bleiben die Bakterien in der Lunge. In den meisten Fällen bleiben eingeatmete Bakterien in der Lunge, ohne eine Krankheit zu verursachen oder andere Menschen zu infizieren. Bakterien bleiben im Körper, während sie auf die richtige Infektionszeit warten, dh wenn das Immunsystem schwach ist.

Es gibt zwei Bedingungen, die auftreten können, wenn eine Person TB-Bakterien einatmet:

Latent

Dies ist die Bedingung, wenn der Körper von TB-Bakterien bewohnt wurde. Wenn das Immunsystem gut ist, kann das Immunsystem Bakterien bannen. Somit greifen Bakterien nicht an und Sie sind nicht mit TB infiziert. Sie erleben auch nicht die Symptome einer TB und haben nicht das Potenzial, andere Menschen zu infizieren. Trotzdem können Bakterien jederzeit aktiv sein und Sie angreifen, insbesondere wenn das Immunsystem geschwächt ist.

Obwohl es immer noch latent ist, wird empfohlen, sich mit einem Antibiotikum behandeln zu lassen, um eine TB-Erkrankung zu verhindern. Wenn jemand, der sich in einem latenten Stadium der Tuberkulose befindet, nicht behandelt wird, ist das Potenzial für eine TB-Erkrankung um 5-10 Prozent höher als bei einer Prävention.

Menschen mit aktiver TB

Dies ist die Bedingung von Ihnen, die TB unter Vertrag hat. Die Bakterien in Ihrem Körper sind aktiv, so dass Sie die Symptome einer Tuberkulose erleiden und möglicherweise andere Menschen infizieren. Für Menschen mit aktiver Tuberkulose wird empfohlen, eine Maske zu tragen, beim Husten und Niesen den Mund zu schließen und nicht achtlos zu spucken. Darüber hinaus müssen Sie regelmäßig medizinische Behandlungen gemäß den medizinischen Verfahren durchführen lassen, um sich bald gesund zu machen und die bakterielle Immunität von TB-Medikamenten zu verhindern.

Tuberkulose so früh wie möglich verhindern

Dies ist der richtige Zeitpunkt für diejenigen, die sich nicht mit TB infiziert haben, um Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, damit Sie oder Ihre Familie diese Krankheit nicht bekommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu verhindern, nämlich:

  • TB-Untersuchung speziell für Risikopersonen
  • Verbessern Sie die Luftzirkulation, um zu verhindern, dass sich Bakterien im Haus aufhalten
  • Wenn sich nachweislich eine latente TB-Phase ergibt, folgen Sie dem Behandlungsverfahren, bevor Sie aktiv werden.

Obwohl die Übertragung von TB nicht so einfach ist, wie Sie denken, ist es dennoch ratsam, wachsam zu bleiben. Diese Infektionskrankheiten sind immer in der Luft und jederzeit einsatzbereit. Noch etwas, es ist besser für Sie, Ihr Immunsystem optimal zu halten. Somit kann keine Krankheit leicht angegriffen werden.