Gefahr von schönen hinter falschen Nägeln

Körperkult – Junge Menschen im Fitnessrausch | Doku | SRF DOK (Juli 2019).

Anonim

Für Frauen, die mit schönen Nägeln besonders aussehen, wird das Aussehen verbessert. Die Verwendung von falschen Nägeln kann die Lösung sein. Seien Sie jedoch vorsichtig, denn hinter falschen Nägeln gibt es Gesundheitsrisiken, die Sie lauern.

Wenn Sie gefälschte Nägel verwenden, müssen zwei Dinge beachtet werden, nämlich die Inhaltsstoffe dieser gefälschten Nägel und mögliche Erkrankungen wie Infektionen.

Arten von falschen Nägeln

Zumindest gibt es drei Arten gefälschter Nägel, nämlich Acryl, Gel und Seide . Falsche Nägel mit Acryl- und Gelmaterialien werden häufiger als gefälschte Nägel vom Seidentyp verwendet, da beide eine lange Nutzungsdauer haben.

Hier ist die Erklärung:

  • Gefälschte Acrylnägel
    Vor dem Gebrauch werden falsche Nägel aus Acryl mit anderen Zutaten gemischt. Danach einfach auf die Nagelspitze oder auf die Nageloberfläche legen. Diese Art von Kunstnagel verhärtet sich an der Luft. Stellen Sie sicher, dass sich in dem Raum, in dem Sie falsche Nägel verwenden, ein Luftauslass befindet, da der Geruch sehr scharf sein kann.
  • Falsches Nagelgel
    Gelnägel sind teurer als Acryl. Die Textur der gefälschten Nägel aus dem Gel ähnelt fast Nagellack oder Nagellack. Nachdem die Paste fertig ist, werden die gefälschten Nägel aus dem Gel zwei Minuten lang unter ultraviolettem Licht erhitzt, damit sich die Nägel nicht lösen. Versuchen Sie, nicht zu lange ultraviolettem Licht ausgesetzt zu sein, da dies das Hautkrebsrisiko erhöhen kann. Der Vorteil der Verwendung von Gelnägeln ist, dass während des Verwendungsprozesses kein Geruch entsteht.
  • Gefälschte Nägel
    Die neuesten Arten von gefälschten Nägeln bestehen aus Seide. Dieser gefälschte Nagel ist auch nur für den vorübergehenden Gebrauch und dauert nur 2-3 Wochen. Diese gefälschten Nägel können nicht nur den Look verschönern, sondern sie stärken auch die Nägel und reparieren gebrochene Nägel. Wie man es benutzt, ist auch ziemlich einfach, nämlich indem man es auf die Nägel setzt und dann Kleber aufträgt, um die Position nicht zu verschieben.

Gefahr der Verwendung gefälschter Nägel

Die Verwendung gefälschter Nägel macht Ihr Erscheinungsbild wirklich attraktiver. Die Inhaltsstoffe wie Ethylmethacrylat auf falschen Nägeln können jedoch dazu führen, dass die Haut rötlich, geschwollen und schmerzhaft in den Nägeln wird.

Darüber hinaus gibt es auch andere Bestandteile, auf die Sie achten sollten, wie Benzophenon, Ethylcyanocrylat, Butylphenolformaldehyd und Tricrylethylphthalat.

Ein weithin verbotener Bestandteil ist Methylmethracrylat, da er das Risiko für Pilzinfektionen und mögliche Nagelstörungen erhöht. Diese Substanz ist an dem seltsamen Geruch von falschen Nägeln und schwierig zu bearbeitenden und schwer entfernbaren Nägeln zu erkennen.

Das Risiko von gefälschten Nägeln führt häufig auch zu bakteriellen Infektionen, da zwischen den Nägeln mit gefälschten Nägeln ein Spalt besteht, wodurch sich Bakterien und Pilze entwickeln können. Das Infektionsrisiko steigt auch, wenn der Einbau von falschen Nägeln an einem Ort erfolgt, an dem Hygiene und Sauberkeit nicht eingehalten werden. Die Verwendung von gefälschten Nägeln kann dazu führen, dass Ihre Nägel dünn, spröde und trocken werden.

Sichere Tipps zur Verwendung gefälschter Nägel

Wenn Sie gefälschte Nägel verwenden, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Es ist besser, falsche Nägel in einen Nagelstudio zu legen, der auf Qualität vertraut. Das Verfahren zum Auftragen falscher Nägel ist ziemlich schwierig und erfordert Geschicklichkeit. Stellen Sie daher sicher, dass die Mitarbeiter des Salons über gute Kenntnisse und geeignete Werkzeuge verfügen.
  • Wählen Sie einen Nagelstudio, der sauber ist und ein Desinfektionsmittel enthält. Stellen Sie sicher, dass der Fachmann Ihre Nägel zuvor mit den Händen gewaschen hat.
  • Ziehen Sie die gefälschten Nägel nicht ab, da dies die obere Nagelschicht beschädigen kann. Wenn der gefälschte Nagel abgezogen oder beschädigt ist, kehren Sie sofort zum Nagelstudio zurück, um ihn zu reparieren. Stellen Sie sicher, dass die Nagelhaut nicht geschnitten oder gedrückt wird, da dies eine Infektion auslösen kann.
  • Fragen Sie nach Informationen zur Aufrechterhaltung der Nagelhygiene bei Experten in Ihrem Nagelstudio.
  • Wenn Sie Juckreiz oder Ausschlag an Ihren Nägeln oder anderen Körperteilen wie Augen, Gesicht oder Hals erfahren, besteht die Gefahr, dass Sie allergisch auf die Inhaltsstoffe des verwendeten Produkts reagieren. Wenn Sie nach der Anwendung von künstlichen Nägeln Beschwerden wie Juckreiz, Rötung oder Schmerzen feststellen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine Behandlung zu erhalten.
  • Die Verwendung von gefälschten Acrylnägeln enthält entflammbare Materialien. Sie müssen daher vor Hitze geschützt werden, wie etwa Trockner oder Haarglätter, um Verbrennungen zu vermeiden.
  • Auch wenn falsche Nägel Ihr Aussehen verbessern können, sollten Sie ihnen eine gewisse Zeit geben, um sie nicht zu verwenden.

Die Verwendung gefälschter Nägel kann in der Tat eine einfache Lösung sein, um schön auszusehen. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn nach der Verwendung von falschen Nägeln Symptome an den Nägeln auftreten, wie Juckreiz, Schmerzen oder Schwellungen und Eiter um die Nägel.