Tipps für wunderschöne Haarfarbe

Lange gesunde Haare // Meine Tipps (March 2019).

Anonim

Warum Farbe?

Wenige Änderungen rocken den Spiegel wie ein neuer Farbton für Ihr Haar. Und der Glanz der schönen Locken kann auch Ihre Stimmung erhellen. Neun von zehn Frauen sagen, dass zwischen ihren Haaren und ihrem Selbstwertgefühl eine Verbindung besteht. Aber welche Haarfarbe ist die richtige Wahl für dich? Ein Hauch von Henna - oder eine kecke Salonblondine? Was ist mit DIY, um das Grau zu verstecken? Stöbern Sie nach vorne, um Ihren schmeichelhaftesten Look zu finden.

Gib deinem Haar eine zweite Kindheit

Ob Sie ein alter Profi sind oder zum ersten Mal malen, hier ist ein bisschen Weisheit: Nur weil Sie etwas von Platinblond bis zu Tiefschwarz wählen können, heißt das nicht, dass Sie es sollten. Betrachten Sie Fotos von sich selbst als Kind. Das ist wahrscheinlich die Farbe, die am schmeichelhaftesten für dich ist. Wenn das Erwachsenenleben deine Haare mausig gemacht hat, versuche zurück zu den sonnengeküssten Tönen deiner Jugend.

Ergänzen Sie Ihren Teint

Wenn Sie eine Farbe ausprobieren möchten, die Sie noch nie auf natürliche Weise hatten, denken Sie über Ihren Hautton und Ihre Augen nach. Menschen mit heller Haut und hellen Augen können die größte Auswahl an Farbtönen erzielen, obwohl der falsche dunkle Farbton altern kann. Diejenigen mit olivfarbener oder dunkler Haut und dunklen Augen können dunkler, aber nicht zu hell werden. Und wenn Sie sehr rosa Haut haben, werden Aschentöne schmeichelhafter sein als goldene Farbtöne.

'Probieren Sie' Farbe zuerst

Temporäre Farbstoffe geben Ihnen bei Bedarf einen schnelleren Fluchtplan. Eine Spülung wird in ein bis zwei Shampoos ausgewaschen. Semi-permanenter Farbstoff kommt in acht bis zwölf Waschgängen vor. Demi-permanent hält bis zu 28 Shampoos. Sie haben kein Ammoniak, also sinken sie nicht zu tief in den Haarschaft. Sie können das Haar verdunkeln oder goldene oder rote Akzente setzen - aber Sie können nicht heller werden. Tupfen Sie ein wenig am Handgelenk zwei Tage vor dem Färben, um nach einer Reaktion zu suchen.

Siehe ein Pro für dramatische Änderungen

Permanent-Farbe - die beliebteste Art - kann Ihr Haar in eine völlig andere Farbrichtung bringen. Home-Kits bieten eine endlose Palette von Blondinen, Brünetten, Rotschopf oder glänzenden Schwarzen. Für Platin oder einen Farbton, der mehr als drei Farbtöne von Ihrer natürlichen Farbe entfernt ist, sollten Sie in einen Salon gehen, um es richtig zu machen. Sie könnten sogar eine Perücke anprobieren, um sicher zu gehen, dass Sie einen drastischen Unterschied mögen. Große Veränderungen sind schwer zu beheben.

Geh dunkler in Baby Steps

Mach es in Etappen. Wenn die Ergebnisse zu subtil sind, können Sie die Farbe beim nächsten Mal immer vertiefen. Oder, fügen Sie Highlights hinzu, wenn Sie dunkel werden, um einen festen "Helm" aus Haaren zu vermeiden. Beide Optionen sind einfacher und werden Sie wahrscheinlich glücklicher machen, als wenn Sie zu dunkel beginnen und zurück skalieren möchten. Wenn du zu schnell zu dunkel bist, kannst du vor deiner Zeit alt aussehen!

Um Ingwer zu gehen, finden Sie das richtige Rot

Rot kann spektakulär sein! Es ist eine der kniffligsten Farben, die es gibt, aber beachten Sie ein paar Tipps: Bleiben Sie weg von blauen Rottönen - sie neigen dazu, unnatürlich auszusehen. Cedar Reds sind in der Regel warme und saftige Farben auf natürliche Brünetten. Henna, aus einer Pflanze hergestellt, ist eine weitere Möglichkeit, Rot- oder Rotbraun hinzuzufügen. Unabhängig davon, welchen Farbton Sie wählen, führen Sie einen Strähnentest durch, um sicherzustellen, dass die Farbe von den Wurzeln bis zu den Enden stimmt.

Tanz die Zwei-Schritt zu Blonde Schönheit

Blondes Haar mit dunklen Wurzeln ist trendy, aber schwer abzuziehen. Du wirst einen weicheren Look bekommen, wenn das Haar aus mehr als einer Farbe wächst. Bereits Blondinen können dauerhafte Farbe auftragen, um das Haar zwei Nuancen heller zu machen. Fügen Sie dann Highlights oder dunkelblonde Lichter für ein natürliches Aussehen hinzu. Dunkles Haar muss doppelt gefärbt werden. Zuerst bleicht ein Stylist Ihre natürliche Farbe aus und wendet dann eine neue blonde Farbe an.

Machen Sie Highlights und Lowlights Right

Sie brauchen wirklich gute Fähigkeiten, um zu Hause zu markieren. Es ist schwierig, das Haar nicht zu beschädigen oder schwer zu reparierende, lückenhafte Ergebnisse zu erzielen. Es ist besser, zu Ihrem Salon zu gehen und nach Highlights und Lowlights zu fragen (Strähnen von dunklerem als natürlichem Haar). Die tiefe Farbe verleiht Tiefe und macht Ihre hellen Locken noch lebendiger. Diese Akzente können mit Folienpapier übermalt oder hinzugefügt werden.

Drei Möglichkeiten, Grey abzudecken

Wenn Sie gerade anfangen, grau zu werden, können Sie die Eindringlinge mit einer milden semi-permanenten Farbe wegmischen. Wenn Ihr Haar mehr als ein Viertel grau ist, benötigen Sie ein stärkeres demi-permanentes Produkt. Diese Auswahl wird nach und nach ausgespült, während Ihre Wurzeln wachsen, und verhindert einen grauen Streifen an Ihrer Stelle. Wenn Ihre Haare überwiegend grau sind, verwenden Sie alle vier bis sechs Wochen eine permanente Farbe.

Halten Sie Hair Glam, indem Sie es nicht übertreiben

Gute Neuigkeiten: Es ist nicht wahrscheinlich, dass Sie Ihr Haar beschädigen, indem Sie es färben. Lassen Sie Bleichmittel nicht zu lange auf oder lassen Sie die Enden immer wieder aufhellen. Dies kann das Haar porös und spröde machen. Wenn Sie zu Hause malen, folgen Sie den Anweisungen, wie lange Sie die Farbe an den Enden belassen und wie oft Sie sie ausbessern müssen. Für die meisten Farbtöne sind alle vier bis sechs Wochen ideal.

Halte die Haarpflegeprodukte in einer Linie

Egal, ob Sie Ihre Haare glätten oder eine Dauerwelle verwenden, um lange, lockere Locken hinzuzufügen, tun Sie es, bevor Sie es färben. Möglicherweise können Sie noch am selben Tag Halb- oder Halb-Permanent-Farbe verwenden. Beachten Sie die Anweisungen auf der Verpackung. Bevor Sie eine dauerhafte Farbe auftragen, warten Sie sieben bis zehn Tage und waschen Sie Ihre Haare mindestens einmal. Führen Sie immer zuerst einen Strangtest durch, um zu sehen, wie sich die Farbe auf Ihr dauergewelltes oder gerade gerichtetes Haar auswirkt.

Wenn Farbstoff schief geht, holen Sie Hilfe

Deine Haare sind zu hell geworden, also versuchst du, sie mit einem warmen Farbton von Hellbraun zu fixieren. Jetzt bist du pink! Der Versuch, einen schlechten Farbauftrag selbst zu reparieren, bringt Sie oft von Oops zu OMG. Sehen Sie sofort einen guten Coloristen. Es ist einfacher, den ursprünglichen Fehler zu beheben, als an einer fehlerhaften Korrektur zu arbeiten.

Schwanger? Sie können immer noch Farbe

Ihr Haar kann immer noch glänzend aussehen, wenn Ihr Bauch größer wird! Sehr wenig, wenn überhaupt, Haarfärbemittel gelangt in Ihr System und erreicht Ihr Baby. Wenn Sie immer noch besorgt sind, färben Sie Ihre Haare nicht im ersten Trimester, wenn die wichtigste Entwicklung eines Babys stattfindet. Um Dämpfe zu vermeiden, die Übelkeit verursachen können, versuchen Sie einen Farbstoff ohne Ammoniak oder Peroxid. Schließlich können Highlights Ihre Farbe auffrischen, ohne Ihre Kopfhaut zu berühren.

Spezielle Pflege für coloriertes Haar

Um Ihre neue Farbe reich und glänzend zu erhalten, verwenden Sie ein Pflegeshampoo und folgen Sie ihm mit einem Conditioner, der Silikon enthält. Tragen Sie einen Hut in starker Sonne oder versuchen Sie ein Sonnenschutz-Shampoo. Die UV-Strahlen der Sonne können Ihre wunderschöne Haarfarbe verblassen lassen, besonders Rot.