Kleinkind Meilensteine: Das zweite Jahr Ihres Kindes

Planet Wissen - Babys und Kleinkinder (April 2019).

Anonim

Große Erwartungen: Jahr zwei

Jeder Tag mit einem Kleinkind ist ein Abenteuer - und es gibt so viel, worauf Sie sich freuen können, wenn Ihr Kind wächst. Du fragst dich, wann deine Kleine anfangen wird zu gehen, zu reden und all diese niedlichen kleinen Dinge zu machen? Hier ist, was im zweiten Jahr des Babys zu erwarten ist.

Die ersten Schritte des Babys

Einer der spannendsten Meilensteine ​​für Kleinkinder kommt normalerweise früh im zweiten Jahr. Dann wird Ihr Kind wahrscheinlich ohne Hilfe gehen, ein wackeliger Schritt nach dem anderen. Die meisten Kinder beginnen zwischen 9 und 17 Monaten zu gehen. Das Durchschnittsalter beträgt etwa 14 Monate. Sie können sie jetzt nicht aufhalten!

Herumrennen

Die Jagd ist eröffnet! Ungefähr sechs Monate nach dem Lauf deines Kleinkindes wird er oder sie wahrscheinlich rennen. Dann ist die Frage, können Sie mithalten?

Klettern

Ihr Kind wird wirklich anfangen zu erforschen, sobald er herausfindet, dass er gehen kann! "Up" bedeutet, Treppen hochzusteigen und auf die Möbel zu klettern - und in manchen Fällen auch aus seiner Krippe - also sei bereit für ein Abenteuer. Ihr Kleinkind wird wahrscheinlich während des zweiten Jahres einige Zeit damit beginnen, Möbel und Treppen zu klettern (während Sie das Geländer halten), also behalten Sie sie im Auge. Sobald Ihr Kind kurz davor ist, aus seiner Krippe zu klettern, hören Sie auf, die Krippe zu benutzen.

Tritte einen Ball

Einen Ball zu treten ist ein großer Schritt. Ihr Kleinkind braucht die Koordination, um zu treten, plus die Fähigkeit, die Verbindung herzustellen, dass, wenn er den Ball tritt, er rollen oder springen wird. Sobald Ihr Kind entdeckt, dass Bälle springen, wird er wahrscheinlich Spielzeug, Essen und andere Gegenstände werfen, um zu sehen, ob sie ebenfalls springen.

Kritzeln und Essen

Es ist noch zu früh, um zu sagen, ob Sie den nächsten Picasso aufziehen, aber die frühen Kritzeleien Ihres Kindes werden für Sie unbezahlbar sein. Im zweiten Jahr bekommen Kinder mehr Kontrolle über die kleinen Muskeln in ihren Händen und Fingern. Diese feinmotorischen Fähigkeiten helfen Kleinkindern mit Buntstiften zu kritzeln und mit einem Löffel zu essen.

Spielt Make-Believe

Die Phantasie Ihres Kindes wird lebendig. Zwischen 18 und 24 Monaten ist das Gehirn eines Kleinkindes bereit, das Spiel zu beginnen. Sie können sie fangen, einen Teddybären "zu füttern" oder in ein Spielzeugtelefon zu sprechen. Genieße ihren Sinn für Magie.

Reden, für echt

Bis jetzt kann dein Kleinkind meistens plappern. Aber ungefähr 15-18 Monate, können Sie erwarten, einige echte Wörter zu hören. Zwischen 18 und 24 Monaten fangen die meisten Kinder an, einfache Sätze wie "nicht mehr" oder "gehe dahin" zu verwenden. Mit 2 Jahren können Sie sogar einen oder zwei kurze Sätze hören.

Spielt mit Freunden

Lass die Spieldaten beginnen! Am Ende des zweiten Jahres zeigen die meisten Kleinkinder mehr Interesse an der Gesellschaft anderer Kinder. Sie sind vielleicht nicht bereit, ihre Spielsachen zu teilen, wenn sie spielen, aber es ist ein großer Schritt in ihrem aufstrebenden sozialen Leben.