Top 10 Gesundheitliche Vorteile von Eiern

Warum Rosinenwasser so gut für Dich ist – 8 gesundheitliche Benefits (November 2018).

Anonim

Eier, ob gekocht, pochiert oder Rührei, sind ein guter Start in den Tag. Diese kleinen Kugeln sind eine gute Quelle für Protein und Aminosäuren.

In der Tat sind sie eines der wenigen Nahrungsmittel mit vollständigen Proteinen, das heißt, sie enthalten die richtigen Anteile aller neun essentiellen Aminosäuren, die der Körper benötigt. Sie sind auch mit zahlreichen Vitaminen und Mineralien einschließlich der Vitamine A, B12, D und E und Folsäure, Selen, Cholin und andere verpackt.

Eier haben in letzter Zeit aufgrund des hohen Cholesterolgehalts in den gelben Eigelbe einen schlechten Ruf erlangt. Sie erhöhen jedoch nicht signifikant das Niveau von Lipoproteinen niedriger Dichte (LDL), dem "schlechten" Cholesterin.

Eher ist es gesättigt und trans-Fette in Ihrer Nahrung, nicht diätetisches Cholesterin, das den größten Einfluss auf Blutcholesterinspiegel und das Risiko der Entwicklung von Herzkrankheit hat.

Eier sollten nicht ungesund sein, wenn Sie sie in Maßen konsumieren. Wenn Sie Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, beschränken Sie Ihre Aufnahme auf zwei bis drei Eigelb pro Woche.

Hier sind die Top 10 gesundheitlichen Vorteile von Eiern.

1. Erhöht die Gehirnleistung

Reich an Omega-3-Fettsäuren, Vitamin B12 und D, und Cholin, Eier sind hervorragend für die Gesundheit des Gehirns. Cholin ist ein essentieller Nährstoff, der eine wichtige Rolle in verschiedenen Stoffwechselwegen spielt und als Neurotransmitter fungiert. Es verbessert Ihr Gedächtnis und Ihre kognitive Kraft.

Vitamin B12 ist wichtig für das reibungslose Funktionieren des Gehirns. Die Forschung hat gezeigt, dass ein Mangel an diesem Nährstoff zu Schrumpfung des Gehirns führen kann, die ein Vorläufer der Alzheimer-Krankheit und Demenz ist.

Laut der USDA National Nutrient Database enthält ein ganzes Ei (hartgekocht) etwa 1, 11 μg Vitamin B12, was 18, 5% des gesamten Tagesbedarfs an diesem Vitamin entspricht.

Omega-3-Fettsäuren helfen auch, das Gehirnvolumen zu erhöhen. Vitamin D, das in sehr wenigen Lebensmitteln vorkommt, verbessert auch die Gehirnfunktion, da es als Modulator in der Gehirnentwicklung wirkt.

2. Unterstützt gesundes Gewicht

Eier zum Frühstück zu essen, ist seit jeher üblich. Diese Tradition kann dazu beitragen, das Körpergewicht zu erhalten, denn Eier sorgen dafür, dass Sie sich mehr satt fühlen. Das Protein in Eiern liefert anhaltende Energie, da es nicht einfach zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führt, was später zu einem "Absturz" führt.

Eine Studie, die in der Zeitschrift Network Health Dietitian veröffentlicht wurde, fand heraus, dass es in Eiern spezifische Proteine ​​gibt, die helfen, den Hunger besser zu unterdrücken als andere Arten von Proteinen. So können Eier Ihnen helfen, Ihre Kalorienzufuhr während des Tages zu begrenzen und Gewichtverlustbemühungen zu unterstützen.

3. Schützt die Augengesundheit

Eier sind eine gute Quelle für Lutein und Zeaxanthin. Die Forschung hat gezeigt, dass diese Carotinoide bei der Verhinderung von Makuladegeneration und der Verringerung des Katarakt-Risikos sehr vorteilhaft sind.

Die antioxidative Wirkung dieser Verbindungen stärkt Ihre Netzhaut und schützt Ihre Augen vor Schäden durch freie Radikale und UV-Strahlung der Sonne. Lutein wird auch in grünem Blattgemüse gefunden, aber Wissenschaftler glauben, dass der Körper es besser von Eiern absorbiert.

4. Erleichtert den Muskelaufbau

Eier gelten als hervorragende Nahrung für den Muskelaufbau, da sie reich an Proteinen sind, die als Muskelbaustein angesehen werden. Eiweiß hat ein Eiweiß namens Albumin, das mehr Proteinaufnahme in Ihrem Körper fördert und das Muskelwachstum erleichtert.

Die Praxis, rohe oder leicht gekochte Eier zu essen, um bessere Muskeln zu bilden, wird normalerweise nicht empfohlen, da dies zu einer Lebensmittelvergiftung durch Salmonellen führen kann. Um dieses Risiko zu verringern, entscheiden Sie sich für pasteurisierte und gekochte Eier. Hart gekochte Eier zu haben, ist auch in dieser Hinsicht nützlich. Darüber hinaus helfen sie Ihnen, alle ernährungsphysiologischen Vorteile dieses außergewöhnlichen Superfoods zu erhalten.

5. Verbessert Ihre Stimmung

Eier, die reich an Vitamin B12 sind, können helfen, Ihre Stimmung zu verbessern und Stress in Schach zu halten. Sie enthalten auch andere B-Vitamine wie Vitamin B6 und Folsäure, die das mentale und emotionale Wohlbefinden fördern.

Darüber hinaus sind Eigelb eine gute Quelle für Lecithin, die als Stimmungsstabilisator wirkt. Es wird auch angenommen, dass Eier aufgrund ihrer hohen Spiegel der Aminosäuren Methionin und Cystein bei der Behandlung von Depressionen helfen. Interessanterweise gelten Rührei als eines der besten Lebensmittel.

6. Fördert gesundes Haar und Nägel

Haare und Nägel bestehen aus Proteinen, so dass der hohe Proteingehalt in Eiern helfen kann, sie gesund zu halten. Um Ihre Haare schneller wachsen zu lassen, können Sie sogar Eiflecken anwenden.

Zum Beispiel können Sie einen Esslöffel Olivenöl in ein rohes Ei mischen, auf Ihr Haar auftragen und mit einer Duschhaube abdecken. Nach 30 Minuten spülen Sie die Haarmaske ab und waschen Sie Ihr Haar, um ein weiches, seidiges und gesundes Haar zu erhalten. Verwenden Sie es zwei vor drei Mal im Monat.

2 von 3 Weiter

7. Senkt das Risiko von Krebs

Eine Studie von Forschern der University of Alberta legt nahe, dass Eier antioxidative Eigenschaften haben, die dazu neigen, das Krebsrisiko zu senken und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen.

Insbesondere Eigelb enthält zwei Aminosäuren, Tryptophan und Tyrosin, die antioxidative Eigenschaften haben. Das Braten oder Kochen von Eiern reduziert jedoch diese Eigenschaften.

Eine im Journal der Federation of American Societies for Experimental Biology veröffentlichte Studie zeigt auch, dass der Verzehr von Eiern das Brustkrebsrisiko um 24% senken kann, da sie Cholin enthalten, das für normale Zellfunktionen benötigt wird.

8. Hilfe mit gesunder Schwangerschaft

Eier gelten als gesunde Nahrung während der Schwangerschaft. Sie tragen nicht nur zu einer ausreichenden Ernährung bei, sondern tragen auch dazu bei, das Risiko für psychische Gesundheitsprobleme und chronische Erkrankungen im späteren Leben des ungeborenen Kindes zu senken.

Diese Vorteile werden hauptsächlich Cholin zugeschrieben, einem Nährstoff, der in Eiern, Fleisch, Bohnen, Nüssen und anderen proteinreichen Lebensmitteln enthalten ist.

Cholin spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung des fötalen Gehirns und beugt Geburtsfehlern vor. Zwei Eier bieten fast die Hälfte der empfohlenen Tagesmenge von schwangeren und stillenden Frauen. Achten Sie jedoch darauf, keine rohen oder zu wenig gekochten Eier zu essen.

3 von 3 Weiter

9. Stärkt die Knochen

Eier helfen, Ihre Knochen und Zähne stark zu halten, da sie Phosphor, Vitamin D und Kalzium enthalten. Es ist eine bekannte Tatsache, dass Kalzium gut für die Erhaltung gesunder Knochen ist. Aber wussten Sie, dass Vitamin D die Aufnahme von Kalzium im Darm fördert?

Es fördert auch das Knochenwachstum und ein Mangel an diesem Vitamin kann sogar die Alterung der Knochen beschleunigen. Phosphor wirkt auch mit Kalzium, um starke Knochen zu fördern und ist für eine angemessene Knochendichte notwendig.

10. Löscht Akne

Eiweiß kann in Gesichtsmasken verwendet werden, um überschüssiges Hautfett aufzunehmen, die Haut zu straffen und die Poren zu verkleinern. Sie helfen heilen Akne und verblassen Aknenarben und Hautunreinheiten.

Zum Beispiel können Sie einfach ein Eiweiß verquirlen, es auf Ihrem Gesicht verteilen und mit Seidenpapier abdecken. Lassen Sie es für ca. 10 bis 20 Minuten eingeschaltet. Dann das Tissue-Papier entfernen und die verbleibende Substanz mit lauwarmem Wasser abwaschen.

2. http://jn.nutrition.org/content/136/10/2519.full

3. https://www.sciencedaily.com/releases/2011/07/110706093900.htm

4. https://www.upi.com/Health_News/2010/01/04/Eggs-meat-nuts-help-fetus-brain-develop/UPI-94551262654051/