Was verursacht Bauchnabelschmerzen während der Schwangerschaft?

Babyzauber - Bauchkrämpfe in der Schwangerschaft (Juli 2019).

Anonim

Inhaltsverzeichnis

  1. Ursachen
  2. Hausmittel
  3. Einen Arzt aufsuchen

Viele schwangere Frauen erleben Bauchschmerzen im zweiten und dritten Trimester.

Der Bauchnabel oder Nabel ist der Befestigungspunkt für die Plazenta im Mutterleib. Es ist nach der Geburt an keinem Teil der Bauchhöhle befestigt.

Die meisten Ursachen für Bauchnabelschmerzen sind harmlos und werden verschwinden, wenn das Baby geboren wird.

Dieser Artikel diskutiert einige der möglichen Ursachen von Schmerzen im Nabel, sowie Hausmittel, um Beschwerden zu lindern.

Ursachen

Mögliche Ursachen für Bauchnabelschmerzen während der Schwangerschaft sind:

Uterusdruck

Bellybutton Schmerz ist eine häufige Erfahrung später in der Schwangerschaft.

Während der Fötus wächst, dehnt sich der Uterus über seine übliche Position aus, um ihn aufzunehmen. Diese Bewegung übt Druck auf den Bauch aus, einschließlich des Bauchnabels.

Während des zweiten Trimesters passt der Uterus nicht mehr in das Becken. Es sitzt jetzt zwischen Bauchnabel und Brust.

Im dritten Trimester erstreckt sich der Uterus vom Schambereich bis zum Rippenboden.

Das Wachstum des Uterus sowie die Lage des Babys im Mutterleib können Druck auf den Bauchnabel ausüben.

Im Laufe der Zeit kann der erhöhte Druck auf den Bauchnabel Schmerzen, Juckreiz und Unwohlsein verursachen.

Stretching

Gewichtszunahme und Verschiebung der Organe während der Schwangerschaft dehnt die Haut und Muskeln um den Bauch.

Die Dehnung kann manchmal Diastase recti verursachen, die auftritt, wenn sich der M. rectus abdominis, oder "abs", in die linke und rechte Hälfte trennt.

Die Bauchmuskeln sind ein Paar großer Muskeln, die unterhalb des Brustbeins beginnen und am Becken enden.

Diastase recti verursacht nicht direkt Nabelschmerzen, aber es reduziert die Menge an Gewebe zwischen der Gebärmutter und dem Bauchnabel, was die Druckempfindlichkeit in diesem Bereich erhöhen kann.

Hautstraffung kann auch einige lokalisierte Schmerzen und Juckreiz auf und um den Bauchnabel verursachen.

Popped Bauchnabel

Einige schwangere Frauen erleben einen geplatzten Bauchnabel, der auftritt, wenn die Schwangerschaft einen Bauchnabel nach außen drückt.

Ein aufgeplatzter Bauchnabel kann die Empfindlichkeit und den Schmerz erhöhen.

Können Sie während der Schwangerschaft ein Heizkissen benutzen?

Heizkissen sind ein häufiges Mittel gegen Krämpfe und Rückenschmerzen, aber sind sie auch während der Schwangerschaft sicher anzuwenden? Wir finden heraus.

Lies jetzt

Nabelbruch

Obwohl eine Hernie gefährlich klingen mag, schädigt sie typischerweise eine schwangere Frau oder einen Fötus nicht.

Eine Nabelhernie tritt auf, wenn Druck den Darm in die Nabelhöhle drückt. Es kann dann dort gefangen werden, entzündet und schmerzhaft werden.

Nabelhernien können durch erhöhten Uterusdruck auftreten.

Wenn es nicht zu signifikanten Symptomen führt, empfehlen die Ärzte möglicherweise, die Operation zu beobachten und zu warten, anstatt eine Operation an der Hernie durchzuführen.

Wenn jedoch das Risiko einer Inhaftierung und Strangulation besteht, kann der Arzt mit einer Operation fortfahren.

Incarceration und Strangulation auftreten, wenn ein Teil des Darms nicht genug Blut erhält. Eine reduzierte Blutversorgung kann Gewebetod und andere Komplikationen verursachen.

Chirurgie stellt ein kleines Risiko für schwangere Frau und Fötus, aber das Risiko ist relativ gering.

Bauchnabelpiercing

Eine Frau muss eventuell Bauchnabelpiercings während der Schwangerschaft entfernen. Wenn das Piercing an der angezogenen Haut zieht, besteht die Möglichkeit, dass es reißt.

Ein gerissener oder verletzter Bauchnabel erhöht das Infektionsrisiko.

Wenn das Piercing weniger als 1 Jahr alt ist, kann es noch heilen, also sollte eine Frau mit einem Arzt darüber sprechen, sie zu entfernen.

Hausmittel

Aloe Vera Lotion kann helfen, wunde Haut zu lindern.

Die Anwendung von warmen oder kühlen Kompressen auf die juckende oder schmerzende Stelle kann Beschwerden lindern.

Vermeiden Sie die Verwendung von sehr heißen Kompressen oder Eispackungen, die nicht mit einem Handtuch umwickelt sind, da diese Verbrennungen verursachen und die Empfindlichkeit des Nabels erhöhen können.

Das Auftragen von Galmei Lotion oder Aloe Vera Gel kann auch empfindliche Haut auf und um den Nabel beruhigen.

Wenn der Schmerz nicht auf eine Nabelhernie zurückzuführen ist, kann eine Schwangerschaftsmassage auch Schmerzen lindern.

Ein systematischer Review ergab, dass die Massage, einschließlich der von Partnern verabreichten Massage, eine moderate Linderung der Schmerzen im unteren Rückenbereich und im Beckenbereich bewirkte.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Wenn die Haut entzündet, rot oder rissig ist oder wenn die Schmerzen stark oder scharf sind, sprechen Sie am besten mit einem Arzt.

Die meisten Ursachen für Bauchnabelschmerzen während der Schwangerschaft führen nicht zu dauerhaften Komplikationen.

Die Hausmittel, die in diesem Artikel aufgeführt sind, können online erworben werden:

  • Shop für Galmei Lotion.
  • Shop für Aloe Vera Gel.
  • Shop für Heizkissen.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.