Welche Lebensmittel kann ich nach der Zahnextraktion essen?

Weisheitszahn OP - Was essen? (Juni 2019).

Anonim

Inhaltsverzeichnis

  1. Lebensmittel zu essen
  2. Lebensmittel zu vermeiden
  3. Wiederherstellung
  4. Komplikationen
  5. Ausblick

Nach der Entfernung von Weisheitszähnen wird die beste Diät Flüssigkeiten und weiche Nahrungsmittel beinhalten, da sie kein Kauen erfordern. Vermeiden Sie feste Lebensmittel.

Weisheitszähne sind die letzten Backenzähne. Sie treten typischerweise bei Menschen zwischen 15 und 25 Jahren auf.

Weisheitszähne treten oft nur teilweise aus dem Zahnfleisch aus oder entstehen in krummen Winkeln. Wenn dies passiert, gelten sie als impaktierte Zähne.

Ein Weisheitszahn, der in Mitleidenschaft gezogen wird, kann zu Verfall, Infektion und Entzündung des umgebenden Weichteilgewebes führen. Der medizinische Ausdruck für diese Entzündung ist Perikoronitis.

Hier listen wir die besten Lebensmittel nach einer Weisheitszahnentfernung auf. Wir sehen uns auch Lebensmittel an, die wir meiden sollten, und andere Tipps zur Genesung.

Lebensmittel zu essen


Suppen und Brühen sind gute Lebensmittel zu essen, nachdem Weisheitszähne entfernt wurden.

Eine Person, die sich von einer Weisheitszahnentfernung erholt, sollte Flüssigkeiten und weiche Nahrungsmittel konsumieren. Einige davon umfassen:

  • Milchshakes
  • pürierte kernlose Frucht
  • Smoothies
  • Suppen
  • Brühen
  • Apfelsoße
  • Avocado
  • Eis
  • Gelee
  • pürierte Banane - gefrorene gestampfte Banane ist eine Eiscremealternative
  • pürierte Bohnen, wie Kidneybohnen, schwarze Bohnen oder Butterbohnen
  • pürierte süße oder normale Kartoffeln
  • püriertes oder püriertes Gemüse wie Karotten, Pastinaken oder Brokkoli
  • Rührei
  • Weichkäse
  • Joghurt

Vermeiden Sie es, viele im Laden gekaufte Produkte wie Milchshakes mit hohem Zuckerzusatz zu essen.

Milchshakes sind leicht zu Hause zu machen, indem pürierte, kernlose Früchte in die Milch gegeben werden. Die Frucht trägt notwendige Vitamine und Mineralien zur Ernährung bei. Diese sind besonders wichtig in den frühen Stadien der Genesung.

Wenn ein Mixer zugänglich ist, können hausgemachte Smoothies eine Vielzahl von Obst und Gemüse enthalten. Diese sollten Fasern und Nährstoffe liefern, die für die Erholung benötigt werden. Vermeiden Sie jedoch Früchte mit kleinen Samen.

Suppen können voller Geschmack sein und Faser, Vitamine und Mineralien zur Diät beitragen. Brühen sind typischerweise leichter und haben einen geringeren Nährwert.

Während Eiscreme kalt und beruhigend ist, ist es sehr reich an Zucker und Kalorien. Joghurt ist eine gesündere Alternative, und eine Person möchte vielleicht Fruchtpüree hinzufügen.

Gemüse pürieren macht das Kauen überflüssig. Die Textur und Substanz können nach einer Diät mit flüssigen Lebensmitteln willkommen sein.

Schnelle Tipps:

  • Vermeiden Sie zuckerhaltige Nahrungsmittel und bevorzugen Sie diejenigen, die gesund sind.
  • Stock Zutaten zu Hause vor der Zeit.
  • Verwenden Sie nur kernlose Früchte.
  • Grüne Smoothies und Suppen erhöhen die Gemüse- und Ballaststoffaufnahme.

Lebensmittel zu vermeiden

Popcorn, Chips und Lebensmittel, die in der Wunde stecken bleiben, sollten vermieden werden.

Die folgenden Lebensmittel können schädlich sein, wenn sie von einer Weisheitszahnentfernung heilen:

  • Samen, die in der Wunde stecken bleiben und eine Infektion verursachen können
  • Pfefferkörner und andere Gewürze mit groben Resten
  • scharfes Essen
  • Chips und Popcorn
  • andere Lebensmittel, die viel Kauen erfordern

Saure Nahrungsmittel können auch Entzundungsstellen reizen und die Heilung verlangsamen.

Eine Studie legt nahe, dass der pH-Wert der Wunde, der auf seine Säure oder Alkalinität hinweist, die Heilung beeinträchtigen kann.

Die Studie untersuchte jedoch chronische Wunden, die mehrere Monate dauerten. Die durch eine Weisheitszahnentfernung verursachte Wunde ist normalerweise nicht chronisch und heilt schneller.

Vermeiden saurer Lebensmittel wird eher mit Komfort während des Essens helfen, anstatt die Fähigkeit zu heilen.

Vermeiden Sie auch, mit einem Strohhalm zu trinken, da das Saugen einen schmerzhaften Zustand verursachen kann.

Gibt es natürliche Möglichkeiten, Hohlräume zu verhindern?

Mehrere Hausmittel können die Bildung von Hohlräumen unterstützen und somit das Risiko einer Zahnoperation verringern. Informieren Sie sich hier über einige Hausmittel.

Lies jetzt

Erholung und Selbstversorgung

Die Entfernung von Weisheitszähnen kann entweder ein schneller Eingriff sein, der bis zu 20 Minuten dauern kann, oder aber eine Aufnahme in ein Krankenhaus und eine Vollnarkose erforderlich machen. Der schnelle Abbau erfolgt unter örtlicher Betäubung.

Die Erholungszeit variiert von Person zu Person, ebenso wie die Fähigkeit, danach zu essen.

Sofort nach der Entnahme und für die nächsten Tage sollten die Menschen flüssige und weiche Lebensmittel essen. Die Heilung und der Komfort einer Person bestimmen, wann sie festere Nahrung essen können.

Eine gesunde Ernährung ist ein wichtiger Teil der Wundheilung. Schmerzen, Entzündungen und Kiefersteifheit können das Essen nach dem Entfernen der Weisheitszähne jedoch erschweren.

Menschen können spezifische Anweisungen und Antibiotika erhalten, zusätzlich zu Entzündungshemmern und Schmerzmitteln. Nehmen Sie alle Medikamente wie angegeben ein.

Der Zahnarzt oder Chirurg kann auch eine antiseptische Mundspülung empfehlen, die 24 Stunden nach der Operation regelmäßig angewendet wird.

Antibiotika

Ärzte und Zahnärzte können nach einer Zahnentfernung ein Antibiotikum namens Amoxicillin verschreiben, um das Infektionsrisiko zu reduzieren.

Eine Überprüfung der Studien ergab, dass Patienten, die eine antibiotische Behandlung einnahmen, ein um 70 Prozent geringeres Infektionsrisiko, ein um 38 Prozent geringeres Risiko einer trockenen Pfanne und insgesamt weniger Schmerzen aufwiesen.

Es ist wichtig, einen vollständigen Antibiotikakurs zu beenden, um Infektionen und Bakterienresistenz zu verhindern.

Entzündungshemmende Mittel

Der Zahnarzt oder Chirurg kann entzündungshemmende Medikamente nach der Zahnentfernung verschreiben. Menschen sollten diese wie empfohlen nehmen.

Schmerzmittel

Menschen nehmen oft Acetaminophen oder Ibuprofen zur Schmerzlinderung nach einer Weisheitszahnentfernung.

Eine Überprüfung der Studien ergab, dass Ibuprofen nach diesem Verfahren wirksamer als Paracetamol sein könnte.

Nehmen Sie sich Zeit für die Arbeit

Wie lange jemand aushilft, hängt von der Schwere der Operation ab und kann davon abhängen, ob eine Vollnarkose eingesetzt wurde.

Der British National Health Service (NHS) schlägt vor, sich 1 oder 2 Tage frei zu nehmen, um sich auszuruhen und zu erholen.

Komplikationen nach dem Entfernen

Mögliche Komplikationen nach der Entfernung eines Weisheitszahnes sind Infektionen oder trockene Augenhöhlen.

Wie bei jeder Operation können nach der Entfernung eines Weisheitszahnes Komplikationen auftreten.

Infektion

Eine Person kann eine Infektion durch die korrekte Anwendung von Antibiotika verhindern, indem sie dem Rat des Zahnarztes oder Chirurgen folgt und die oben aufgeführten Nahrungsmittel meidet.

Anzeichen einer Infektion können sein:

  • gelbe oder weiße Entladung
  • hohe Temperatur
  • anhaltender Schmerz oder Schwellung

Suchen Sie den Zahnarzt oder Chirurgen auf, der den Zahn entfernt hat, wenn diese Symptome anhalten.

Verzögerte Heilung

Wenn neuer Knochen in der leeren Buchse langsamer wächst, wird dies als verzögerte Heilung bezeichnet. Eine Studie legt nahe, dass dies schwer vorherzusagen ist, es sei denn, jemand hat ein geschwächtes Immunsystem.

Verzögerte Heilung erfordert nicht unbedingt eine weitere Reise zum Zahnarzt oder Chirurgen und kann nur bedeuten, dass die Genesung länger dauert.

Trockensockel

Eine trockene Steckdose tritt auf, wenn sich in der leeren Zahnhöhle kein Blutgerinnsel bildet. Es kann auch passieren, wenn ein Gerinnsel entfernt wird, und dies ist eine häufige Komplikation bei Menschen, die Strohhalme trinken.

Außerdem hat eine Person ein höheres Risiko, eine trockene Steckdose zu entwickeln, wenn sie:

  • Rauch
  • Befolgen Sie nicht die Anweisungen des Zahnarztes nach der Operation
  • sind über 25 Jahre alt
  • habe eine komplizierte Entfernung gehabt

Wenn ein trockener Schaft auftritt, wenden Sie sich an den Zahnarzt oder den Chirurgen, der den Zahn für einen Nachsorgetermin entfernt hat.

Permanente Betäubung des Kiefers

Die Weisheitszähne sind in der Nähe von Nerven, die bei einer Entfernung verletzt werden können. Eine Verletzung kann zu Parästhesien führen, was die Betäubung von Unterkiefer, Lippe und Zunge ist.

Das Risiko permanenter Betäubung ist sehr gering. Eine Person kann für mehrere Wochen oder Monate vorübergehend betäubt sein, was das Essen und Trinken erschweren kann.

Wenn die Taubheit länger als einige Monate anhält, wenden Sie sich an den Zahnarzt oder den Chirurgen.

Ausblick

Lagern Sie das Haus mit Flüssigkeiten und weichen Lebensmitteln vor einer Weisheitszahnentfernung. Eine gesunde Ernährung zu essen verbessert die Genesung.

Wenn keine Komplikationen auftreten, wird die Zahnhöhle vollständig abheilen.

Wenn Komplikationen auftreten, wenden Sie sich an den Arzt oder Zahnarzt, der die Entfernung für einen Folgetermin durchgeführt hat.