Noch eine andere Rolle für Aspirin?

Gefährliche Schmerzmittel: Wie sehr schaden Ibuprofen, Diclofenac, ASS unserem Herzen? NSAID | NSAR (Dezember 2018).

Anonim

Aspirin und Salicylsäurederivate könnten laut einer neuen, in PLOS One veröffentlichten Studie helfen, gegen eine Reihe neurodegenerativer Erkrankungen zu kämpfen.

Aspirin: eine Droge mit vielen Talenten. Könnte es verwendet werden, um neurodegenerative Krankheiten zu verhindern?

Pflanzen wurden im Laufe der Geschichte zur Heilung verwendet. Pflanzen- und Kräutermedizin ist immer noch eine primäre Behandlungsform weltweit.

Rund 50% der Arzneimittel, die in den letzten 20 Jahren entwickelt und von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen wurden, sind entweder Naturprodukte oder synthetische Derivate von Naturprodukten, die hauptsächlich aus Pflanzen gewonnen werden.

Salicylsäure (SA) und seine Derivate sind ein Paradebeispiel dafür. SA ist das entscheidende Hormon zur Regulierung des pflanzlichen Immunsystems. Es ist auch das primäre Abbauprodukt von Acetyl SA oder Aspirin. SA und seine Derivate werden seit Tausenden von Jahren verwendet, um Schmerzen, Fieber und Entzündungen zu reduzieren.

Die Amerikaner konsumieren täglich 80 Millionen Aspirintabletten, und die heutigen Anwendungsziele sind Herzinfarkt, Schlaganfall und bestimmte Krebsarten.

Der Senior-Autor Daniel Klessig, Professor am Boyce Thompson Institut - Cornell Universität in Ithaca, New York, hat die Aktivitäten von SA lange Zeit studiert und sich dabei hauptsächlich auf Pflanzen konzentriert.

In früheren Studien wurden mehrere Ziele in Pflanzen identifiziert, die von SA betroffen sind; Viele dieser Ziele haben Äquivalente in Menschen.

Rolle für Aspirin bei Alzheimer und Parkinson?

Jetzt scheint es, dass sich das beeindruckende Repertoire von SA auf Alzheimer, Parkinson und Huntington erweitern könnte; Es wurde gefunden, dass eine seiner Komponenten an ein Enzym namens Glyceraldehyd-3-Phosphat-Dehydrogenase (GAPDH) bindet, das bei diesen Erkrankungen eine Rolle spielt.

GAPDH ist ein zentrales Enzym im Glukosestoffwechsel, übernimmt jedoch zusätzliche Funktionen innerhalb der Zelle, wie z.

Es wird angenommen, dass oxidativer Stress, der aus einem Mangel an Sauerstoff resultiert, der an das Gehirn abgegeben wird, zu diesen Krankheiten beiträgt. Es führt zu einem Überschuss an freien Radikalen und anderen reaktiven Verbindungen.

Unter diesen Bedingungen wird GAPDH modifiziert und dringt in den Kern von Neuronen ein, wo es den Proteinumsatz erhöht, was zum Zelltod führt.

Das Anti-Parkinson-Medikament Deprenyl verhindert, dass GAPHD in den Zellkern gelangt.

Salicylsäure verhindert, dass GAPDH in den Zellkern gelangt

Forscher am Boyce Thompson Institute und der John Hopkins Universität in Baltimore, MD, führten Hochdurchsatz-Screenings durch, um Proteine ​​im menschlichen Körper zu identifizieren, die an SA binden.

Sie fanden heraus, dass SA an GAPDH binden und es daran hindern kann, sich in den Zellkern zu bewegen. Sie fanden auch zwei andere Substanzen, die sich enger an GAPDH binden als Salicylsäure, was wiederum die GAPDH-Bewegung in den Zellkern und den daraus resultierenden Zelltod effektiver blockiert. Eines ist ein natürliches Derivat von Salicylsäure aus Süßholz, das andere ist ein im Labor synthetisiertes Derivat.

Anfang dieses Jahres identifizierte Klessigs Gruppe ein weiteres neuartiges Ziel der SA, die sogenannte High Mobility Group Box 1 (HMGB1), ein Protein, das Entzündungen verursacht und mit verschiedenen Krankheiten wie Arthritis, Lupus, Sepsis, Atherosklerose und bestimmten Krebsarten in Verbindung gebracht wird.

Niedrige Konzentrationen von SA blockieren diese entzündungsfördernden Aktivitäten, und die zwei anderen Salicylsäurederivate sind 40-70 mal wirksamer als Salicylsäure bei deren Hemmung.

Klessig sagt:

"Ein besseres Verständnis davon, wie Salicylsäure und ihre Derivate die Aktivitäten von GAPDH und HMGB1 regulieren, zusammen mit der Entdeckung viel stärkerer synthetischer und natürlicher Derivate von Salicylsäure, ist ein vielversprechendes Mittel für die Entwicklung neuer und besserer Salicylsäure-basierter Behandlungen einer Vielzahl von weit verbreiteten, verheerenden Krankheiten. "

Medical News Today berichtete kürzlich über die Vorteile und Risiken von Aspirin.